iTunes 10.2.2 - Update steht zur Verfügung

commander@giga

Heute Nacht hat Apple ein Update für iTunes veröffentlicht. Damit werden Bugs ausgebügelt und Sicherheitslücken geschlossen. Allerdings kann das Update bei iOS-Geräten eine erneute Synchronisation der Inhalte erfordern.

iTunes 10.2.2  - Update steht zur Verfügung

Das Update gibt es für die Betriebssysteme Mac OS X ab der Version 10.5 und für Windows 7, Vista, sowie XP. iTunes 10.2.2 schließt eine wichtige Sicherheitslücke, die nur im Zusammenhang mit Windows-Betriebssystemen auftrat.

Das Update auf die iTunes-Version 10.2.2 beseitigt Probleme, die bei der Synchronisation von iPads auftreten können. iTunes reagierte dabei in manchen Fällen nicht mehr. Die Videovorschau beim iTunes Store soll mit dem Update wieder fehlerfrei laufen. Ebenso wurde ein Bug gefixt, der den Austausch von Fotos auf iPhone, iPod und iPad unnötig ausbremste.

Allerdings kann das Update wohl dazu führen, dass iOS-Geräte automatisch alle Inhalte neu synchronisieren. Die Daten bleiben erhalten, allerdings dauert das Patchen unter Umständen unnötig lange.

Weitere Themen: Update, Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz