iTunes 10.4.1 ist da

Sebastian Trepesch

Apple hat in der Nacht ein Update für iTunes veröffentlicht, es behebt einige Fehler. iTunes 10.4.1 kann über die Software-Aktualisierung in OS X geladen werden, oder von der Apple Supportseite.

Die OS X-Version von iTunes 10.4.1 ist 90 Megabyte groß, die Windows-Version (64 Bit) 78 Megabyte.

Laut Apple werden damit in iTunes unter anderem folgende Fehler beseitigt:

  • Medientasten auf Tastaturen von Drittanbietern arbeiten in iTunes jetzt wie erwartet.
  • Coverbilder werden jetzt korrekt zu Musiktiteln und Videos hinzugefügt.
  • Käufe von HD-Filmen führen nicht mehr dazu, dass iTunes nicht mehr reagiert.
  • Verzögerungen beim Öffnen von iTunes nach Beenden des Ruhezustands Ihres Macs treten nicht mehr auf.
  • Probleme mit der VoiceOver-Unterstützung wurden behoben.

iTunes ist die Musikverwaltung von Apple, wird zum Synchronisieren der iPods und iPhones benötigt und kann kostenlos von der Apple-Webseite geladen werden.

Gleichzeitig mit iTunes 10.4.1 wurde Apple Remote Desktop Admin auf die Version 3.5.1 aktualisiert.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz