iTunes 10.6.1 behebt Bugs

Apple hat eine neue Version 10.6.1 von iTunes veröffentlicht. Wie der kleine Versionsschritt vermuten lässt, handelt es sich um ein Wartungsupdate, das in erster Linie Bugs der Vorgängerversion behebt.

iTunes 10.6.1 behebt Bugs

Zum einen will Apple einige Fehler behoben haben, die die ganze App zum Abstürzen bringen konnten – unter anderem beim Abspielen von Videos, beim Bearbeiten von Alben-Covers in der Raster-Darstellung und beim Synchronisieren von Bildern. Wer VoiceOver oder WindowEyes benutzt, erhält eine bessere Beschreibung der iTunes-Benutzeroberflächen-Elemente.

Auch sollte es nun nicht mehr passieren, dass iTunes bei der Synchronisation eines iPod nano oder iPod shuffle einfriert. Darüber hinaus hat Apple ein Problem bei der Darstellung von Fernsehsendungen der iTunes-Bibliothek auf einem Apple TV behoben – diese sollten nun in der richtigen Reihenfolge erscheinen.

Das Update ist über die Softwareaktualisierung des Betriebssystems erhältlich.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz