iTunes Match-Start wahrscheinlich ohne Deutschland und Österreich


iTunes Match “coming soon” war doch ein kurzer Traum. Apple hat den Hinweis auf einen baldigen Start des Musikdienstes hierzulande wieder entfernt – was ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass wir uns wohl noch länger gedulden müssen. In den USA dagegen lässt sich der Dienst jetzt schon einschalten, aber noch nicht nutzen.

Auf den iOS 5-Geräten lassen sich nun die Einstellungen für iTunes Match aufrufen, berichtet Appleinsider. Darin lässt sich einstellen, ob in der Musikbibliothek auf dem iPhone nur die lokal gespeicherten Titel angezeigt werden sollen, oder alle Songs, die in der eigenen “Wolke” gespeichert sind.

Nichts davon ist bei uns zu sehen. Im Gegenteil: Gestern gab es noch einen Hinweis im iTunes Store, “iTunes Match coming soon” (Bild rechts). Wir haben daraufhin Apple angefragt und nur ebendiese Aussage erhalten. Doch jetzt ist der Hinweis für Deutschland, Österreich, die Schweiz und andere Länder wieder entfernt worden. Im amerikanischen Store ist er weiterhin zu finden. Ganz offensichtlich werden wir nicht von Start an dabei sein.

Gründe hierfür sind wahrscheinlich in den Lizenzvereinbarungen mit Plattenfirmen und der GEMA zu finden. Apple scheint sich jedoch zu bemühen, auch in Europa den Dienst anbieten zu können.

iTunes Match synchronisiert die eigene Musikbibliothek online auf alle Geräte einer Person. Voraussetzung ist, dass es die Songs auch im iTunes Store gibt. Der Dienst kostet knapp 25 US-Dollar pro Jahr und soll noch im Herbst in den USA starten.

Egal, in welcher Qualität die Songs auf der eigenen Platte liegen: Die iTunes Match-Titel laufen immer mit guter AAC-Datenrate von 256 kBit pro Sekunde ab. Der Dienst dürfte somit die Audioqualität der stark komprimierten Titel anheben. Auch illegale Songs werden damit “reingewaschen” – sicher ein schwieriger Punkt bei den Verhandlungen zwischen Apple und der Musikindustrie.

Freuen dürften sich . Vermutlich werden sie das Qualitätsupdate und die Entschlüsselung der geschützten Tracks mit iTunes Match auch auf diese Weise erhalten.

Weitere Themen: iTunes für Mac, iTunes Match

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz