iTunes Store: Alben vervollständigen überarbeitet

Holger Eilhard
2

In den vergangenen 24 Stunden hat Apple die Vervollständigung von Alben verändert und gleichzeitig die Vervollständigung von TV-Staffeln eingeführt. Letzteres scheint bislang allerdings nur in den USA möglich. Alben können ab sofort zu einem beliebigen Zeitpunkt vervollständigt werden.

Bislang gab es bei der Funktion “Alben vervollständigen” eine Limitierung auf 180 Tage nach dem Kauf eines Songs des Albums. Nach dem Ablauf der 180 Tage musste man wieder den vollen Preis des Albums zahlen. Vervollständigte man hingegen innerhalb des Limits, konnte man das gesamte Album günstiger kaufen, da bereits erworbene Songs einberechnet werden. Diese 180-Tage-Beschränkung wurde jetzt aufgehoben, so dass man nun zu jedem Zeitpunkt ein Album zu günstigeren Konditionen vervollständigen kann.

In der US-Version der häufig gestellten Fragen wird dies bereits erwähnt, die deutsche Fassung des Dokuments zeigt die Änderung noch nicht. Im deutschen iTunes Store ist die überarbeitete Funktion aber bereits implementiert.

Hingegen noch nicht in Deutschland angekommen ist die Möglichkeit auch TV-Staffeln zu günstigeren Konditionen vervollständigen zu können. Das entsprechende Support-Dokument existiert zur Zeit auch nur in einer englischsprachigen Version. Falls diese Funktion für Euch doch schon im deutschen iTunes Store sichtbar sein sollte, lasst es uns wissen!

Weitere Themen: iTunes für Mac

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz