Apple soll bereits mit den vier wichtigsten Musikfirmen über Pläne für einen Music-Streaming-Dienst verhandelt haben, bestätigen verschiedene Quellen aus der Musik-Industrie. Demnach plane der Hersteller offenbar doch, dass iTunes-Anwendern ihre gekauften Musiktitel unterwegs auch per Live-Stream anhören können.

Damit bestätigen die Musik-Firmen gegenüber Cnet Gerüchte, die bereits mit der Übernahme des Musik-Streaming-Dienstleisters Lala aufgekommen waren (wir berichteten). Künftig könnten Anwender dann ihre Musik online sichern und von Geräten mit Internet-Verbindung auf ihre Mediathek zugreifen. Apple sieht diesen Dienst als „Mehrwert“ und glaubt, dadurch die Online-Verkäufe weiter anzuregen.

Möglicherweise präsentiert Apple den neuen Streaming-Dienst bereits auf dem kommenden Special-Event am 27. Januar, das immerhin unter dem Motto „Come see our latest creation“ steht.

Bild: MiiiSH, „My Father“s Guitar“. Some rights reserved. Flickr.


Externe Links

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* gesponsorter Link