Mac OS X iTunes mit dem Android synchronisieren ohne Zusatztools

Bernd Korz

Wer bisher ein iPhone hatte und mit Mac OS X arbeitet wird begeistert davon sein wie Apple die Geräte und Software aufeinander abgestimmt hat, alles arbeitet einfach absolut perfekt zusammen und lässt im Grunde auch nicht mehr viele Wünsche offen. Nutzt man nun als Applefreund auf einmal ein Android basierendes Smartphone kann die Welt auf einmal ganz anders aussehen. Man muss sich zum einen sehr vieles nachinstalllieren wenn man wirklich effizient arbeiten möchte oder zum anderen wissen, wie man die systemeigenen Apps zu nutzen hat.

Mac OS X ist sehr modern und Android auch, da wäre es also gelacht, wenn man die beiden nicht über einen anderen Weg zur gemeinsamen Kommunikation bewegen könnte. Einer dieser Wege funktioniert über Bluetooth welches sowohl hüben wie drüben perfekt implementiert ist.

hoTodi zeigt in diesem nächsten Tutorial, wie man seine iTunes Songs sehr einfach und ohne zusätzliche Programme auf sein Android Handy kopieren und dann anhören kann:

Weitere Themen: Mac OS X, Android

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr