Patentklage gegen Apple wegen Videos im iTunes Store

Florian Matthey
11

Apple muss sich wieder einmal wegen einer vermeintlichen Patentverletzung vor Gericht verantworten. Das Unternehmen Multi-Format Inc. aus dem US-Bundesstaat New Jersey sieht eines seiner Patente durch Apples Video-Downloads aus dem iTunes Store und dem Einsatz der Videos auf Apples Hardware verletzt.

Das Patent aus dem Jahr 1998 beschreibt ein Multi-Format-Audio/Video-Produktionssystem für den Einsatz von Videomaterial in verschiedenen Auflösungen auf verschiedenen Geräten, darunter auch HD-Fernsehern. Multi-Format sieht diese Erfindung in Apples Download-Portal iTunes und den Einsatz auf Apples Hardware verwirklicht, ohne dass Apple die Erlaubnis hierzu habe. Multi-Format verlangt von Apple wegen der Patentverletzung Schadensersatz sowie etwaige Zinsen seit Beginn der Verletzung. Die Klage ist in einem Bezirksgericht im US-Bundesstaat Illinois anhängig.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr