The Beatles: "Anthology"-Sammlung lässt sich im iTunes Store vorbestellen

Florian Matthey
4

Beatles-Fans dürften sich noch gut an die Anthology-Alben der Band aus den 1990er Jahren erinnern – und wissen auch, dass die CDs seitdem nur schwer zu bekommen sind. Ab dem 10. Juni werden die Alben nun im iTunes Store in einer Remastered-Version erhältlich sein, die als iTunes LP auch zusätzliche Inhalte bieten. Vorbestellen lässt sich die Sammlung schon heute.

Die Anthology-Musiksammlung* besteht aus drei Teilen, die im iTunes Store jeweils 19,99 Euro kosten. Wer gleich alle drei Teile auf einmal kaufen will, kann mit der Komplettsammlung, dem Anthology Box Set* für 49,99 Euro, etwas Geld sparen – und als Bonus eine Mini-Dokumentation enthält. Auch die einzelnen drei Anthology-Teile erhalten als iTunes LP zusätzliches Bildmaterial der Original-Anthology-Alben von Klaus Voormann. Wer nicht alle 155 Titel haben möchte, kann für 12,99 Euro auch eine aus 23 Titeln bestehende “Anthology Highlights”-Sammlung* kaufen.

Die Anthology-Sammlung besteht aus drei Doppelalben, die sich aus Live-Aufnahmen, Demo-Material und Studio-Sessions der Band zusammensetzen. Neben bis 1995 und 1996 unveröffentlicht gebliebenen Aufnahmen enthält die Sammlung auch die John-Lennon-Titel “Free as a Bird” und “Real Love”, die der 1980 verstorbene Beatle im Jahr 1977 als Demos aufgenommen hatte. George Harrison, Paul McCartney und Ringo Starr gaben den Aufnahmen 1995 den nötigen Feinschliff, so dass sie Teil der Sammlung werden konnten.

Schon jetzt ist über iTunes* ein Trailer zu den Anthology-Alben als Streaming-Video erhältlich. Auch können sich Beatles-Fans die 50 Minuten umfassende englischsprachige Radio-Show “Meet the Beatles” kostenlos als Stream über iTunes anhören.

Der iTunes Store musste lange Zeit ohne die Beatles auskommen – die Rechteinhaber ließen sich mit dem Vorhaben Zeit, die Musik ins Download-Zeitalter zu bringen. Seit November letzten Jahres sind sämtliche Beatles-Alben im iTunes Store erhältlich, was zu einem deutlichen Zuwachs an Verkaufszahlen für das ganze Download-Portal geführt haben soll.

Weitere Themen: The Beatles, Beatles, Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz