Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Anleitung: Downgrade von iTunes 10 auf Version 9

Sven Kaulfuss
9

Apple stellt eine neue Version von iTunes vor und alle sind glücklich und zufrieden? Mitnichten, nicht nur wir erhalten Leserzuschriften und Kommentare von Anwendern denen dass neue Design missfällt, die sich über die Performance beklagen und das integrierte soziale Netzwerk Ping als unnötigen Kropf ansehen. Doch wie zurückkehren zur alten Version 9.2.1 von iTunes? Eine einfache Neuinstallation der vertrauten Versionsnummer bringt keine Abhilfe, ebenso wenig wie die Wiederherstellung über ein vorhandenes TimeMachine-Backup – und überhaupt, wo findet man iTunes 9.2.1 noch zum Download? Wir wagen den Selbsttest und stellen die Anleitung zum erfolgreichen Downgrade am Mac in den folgenden Zeilen vor.

mm_070910_itunes

iTunes 10: Gezieltes Löschen von Programm und Dateien

Bevor wir die alte Version erneut installieren können, müssen eine Reihe von bestimmten Dateien und iTunes 10 selbst vom Rechner entfernt werden. Folgende Vorgehensweise ist ratsam:

1. Zunächst löscht man iTunes 10 aus dem Programmordner (Macintosh HD > Programme).

2. Die Datei mit der Bezeichnung com apple.iTunes plist (zu finden im Benutzerordner > Library > Preferences) wird in den Papierkorb bewegt.

3. Danach entfernen wir noch das Paket iTunesX.pkg; aufzufinden unter Macintosh HD > Library > Receipts. Manche Beschreibungen erwähnen noch ein Paket mit dem Namen iTunes.pkg, dieses konnten wir nicht vorfinden, was jedoch dem erfolgreichen Downgrade letztendlich nicht im Wege stand. Nochmals zur Erinnerung: Diese Datei(n) findet man nicht im eigenen Benutzerordner sonder in der Library auf Festplattenebene (Root-Level).

Download und Installation von iTunes 9.2.1

Apple selbst bietet im Support-Bereich auf ihrer Website noch ältere Versionen von iTunes zum Download an. Eine Übersichtsseite verschafft darüber Gewissheit. Der direkte Download der Version ist ca. 102 MB groß. Nach der eigentlichen Installation wird man indes feststellen, dass iTunes den Dienst quittiert, da die vorhandene Bibliothek von einer neueren Version erzeugt wurde und nicht gelesen werden konnte. Wir müssen also zunächst die iTunes-Bibliothek wiederherstellen um die alte Version erneut nutzen zu können.

Wiederherstellung der iTunes-Bibliothek

1. Aus dem iTunes-Ordner (Benutzerordner > Musik > iTunes) verschieben wir die Datei iTunes Music Library.xml auf den Schreibtisch.

2. Im Anschluss löschen wir im selben Ordner die bisherige Bibliothek (iTunes Library).

3. Danach öffnen wir iTunes. Wichtig: Im darauffolgenden Setup, dürfen wir keine Musikstücke importieren. Die entsprechende Nachfrage des Programms müssen wir also verneinen.

4. Folgend müssen wir noch die zuvor auf dem Schreibtisch abgelegte XML-Datei in iTunes importieren. Hierzu gehen wir auf Ablage > Mediathek > Widergabeliste importieren und wählen besagte Datei – fertig!

iTunes 9.2.1 ist nun erneut installiert und mit allen vorherigen Titeln und Wiedergabelisten nutzbar.

Weitere Themen: Version, Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz