Mit iTunes könnt ihr eure Video-Bibliothek bequem am Computer verwalten und Filme am Rechner ansehen. Wollt ihr eure DVD-Sammlung mit iTunes verwalten und gekaufte Filme in iTunes importieren, um diese z. B. mit einem iPad oder iPhone unterwegs abzuspielen, geht dies nicht direkt über die Einstellung von iTunes.

DVD in iTunes importieren: so geht’s mit kostenloser Freeware

Mit einem zusätzlichen Programm könnt ihr allerdings auch DVDs in iTunes importieren. Hier erfahrt ihr, wie das funktioniert.

Tool of the Day - Freemake Video Converter
86.427 Aufrufe

DVD in iTunes importieren: Anleitung

Um einen Film von DVD in iTunes importieren zu können, um diesen so eurer Mediathek hinzuzufügen, benötigt ihr das kostenlose Tool Freemake Video Converter.

  1. Der Download vom Freemake Video Converter ist kostenlos.
  2. Achtet beim Download des Tools auf etwaige Zusatzoptionen, die euch während der Installation angeboten werden.
  3. Ist das Programm einmal installiert, startet den Converter.
  4. Wählt den Button „DVD“.
  5. Hier könnt ihr über den Explorer die DVD auswählen, die ihr in iTunes hinzufügen wollt.
  6. Wählt die entsprechende Videospur aus, die ihr abspielen möchtet.
  7. Bei Filmen handelt es sich in der Regel um die größte verfügbare Datei, bei Serien auf DVD findet ihr hier die einzelnen Folgen.
  8. In der Regel handelt es sich um die „Video_TS“-Datei auf der DVD, hinter welcher der gewünschte Film steckt.
  9. Wählt aus, ob das Video als AVI oder MP4 gespeichert werden soll.
  10. Für das Hinzufügen in iTunes spielt das Videoformat keine Rolle.
  11. Wollt ihr den Film allerdings auf iPhone oder iPad verschieben, wählt als Zielformat „für Apple“ und dann das gewünschte Gerät aus.
  12. Im nächsten Schritt können noch weitere Einstellungen für das Video vorgenommen werden, z. B. die Qualität und die Auflösung.
  13. Über „Konvertieren“ wird die DVD auf dem PC abgelegt.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
iPod classic mit HiRes-Audio: FiiO X1 bei uns im „Testlabor“

DVD in iTunes importieren: kostenlose Freeware macht’s möglich

Befindet sich der DVD-Inhalt auf der Festplatte, könnt ihr die Video-Datei wie gewohnt in iTunes einfügen.

  1. Öffnet hierfür die Anwendung.
  2. Links oben findet ihr die Option „Datei zur Mediathek hinzufügen“.
  3. Sucht nun nach der gespeicherten DVD auf der Festplatte und klickt auf „Öffnen“.
  4. Nun wurde der Film von der DVD in iTunes eingefügt.
  5. Natürlich könnt ihr den Film jetzt auch auf einen iPod, ein iPhone oder iPad übertragen.

Ein alternatives Tool, mit welchem ihr den Film von DVD auf die Festplatte bringen könnt, ist Handbrake.

Zum Thema:

 

* gesponsorter Link