In iTunes eine Wiedergabeliste erstellen

Martin Maciej

Der Mediaplayer von Apple ist eines der meistgefundenen Programme auf heimischen Rechnern. Nicht nur dient er der Wiedergabe von Musik und Filmen, nach dem iTunes Download können über den iTunes Store können auch neue Musiktitel erworben werden und diese mit mobilen Apple-Geräten synchronisiert werden. Doch wie alle großen Medienplayer bietet natürlich auch iTunes grundsätzliche Funktionen, wie zum Beispiel mehrere Titel zu einer Playlist zusammenzufassen.

Wiedergabelisten unterstützt heutzutage jeder Mediaplayer. Verschiedene Musikstücke können nach Genre, Stimmung oder Erscheinungsdatum zusammengestellt und abgespielt werden. Wie diese Funktion bei iTunes umgesetzt ist und wie man selbst Wiedergabelisten erstellen kann, wird im Folgenden erläutert.

Eine eigene Wiedergabe in iTunes erstellen

Um Musikstücke zu einer Playlist zusammenzustellen, gibt es in iTunes zwei Möglichkeiten. Eine neue Wiedergabeliste kann bei aktivierter iTunes Seitenleiste über das große Plus-Symbol in der linken unteren Ecke des Programmfensters angelegt werden. Klicken Sie auf das Plus-Symbol und wählen Sie “Neue Wiedergabeliste”, können Sie Ihrer neuen Wiedergabeliste einen Namen geben und damit beginnen, diese zu befüllen.

Haben Sie bereits Dateien in Ihrer Mediathek markiert, steht hier zusätzlich die Option “Neue Wiedergabeliste von Auswahl” zur Verfügung. Ein Klick legt eine neue Wiedergabeliste an und fügt die ausgewählten Titel automatisch hinzu. Tipp: Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, können Sie mit Linksklick mehrere Dateien in Ihrer Mediathek auswählen.

Sie können auch über das Kontextmenü der Mediendateien Wiedergabelisten anlegen und Titel zu Playlists hinzufügen. Das Kontextmenü öffnen Sie mit Rechtsklick auf einer Datei. Hier stehen die Optionen “Neue Wiedergabeliste von Auswahl” und “Zur Wiedergabeliste hinzufügen” zur Auswahl. Ist ein einzelner Titel bereits in einer Wiedergabeliste vorhanden, können Sie diesen per Klick auf “In Wiedergabeliste anzeigen” in der jeweiligen Playlist darstellen lassen.

iPod classic mit HiRes-Audio: FiiO X1 bei uns im „Testlabor“

Die temporäre Wiedergabeliste “Nächste Titel”

Hin und wieder kann es vorkommen, dass man Titel hintereinander anhören möchte, aber nicht extra eine Wiedergabeliste erstellen möchte. Hierfür gibt es die “Nächste Titel”-Playlist, eine kurzzeitige Wiedergabeliste, die Titel nach dem Abspielen wieder aus der Wiedergabeliste entfernt, bis die Liste selbst leer ist. Um einen Titel zu der Wiedergabeliste hinzuzufügen, wählen Sie im Kontextmenü “Zu ‘Nächste Titel’ hinzufügen” aus.

Möchten Sie einen Song unmittelbar nach dem aktuellen hören, wählen Sie “Nächster Titel” im Kontextmenü. Das Programm gibt dann diesen Titel unabhängig von der ursprünglichen Reihenfolge als nächstes wieder.

Weitere Themen: iTunes für Mac, iTunes, Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Word: Diakritische Zeichen auf...

    Word: Diakritische Zeichen auf der Tastatur...

    Diakritische Zeichen braucht man gelegentlich, aber sucht sie dann auf seiner Tastatur vergeblich. Wie ihr das Problem in Word löst und dort diakritische... mehr

  • MailStore Home

    MailStore Home

    Der MailStore Home Download ermöglicht euch die Archivierung eurer E-Mails aus beinahe allen Quellen inklusive einer leistungsstarken Suchfunktion sowie... mehr

  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen... mehr