iWork: Apple veröffentlicht Updates für iOS- und Mac-Apps

von

Apple hat eine neue Version 1.7 der drei iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote fürs iOS veröffentlicht, die jeweils einige Neuerungen mit sich bringt. Darüber hinaus gibt es eine neue Version 9.3 von iWork für den Mac, die die Kompatibilität zur neuen Version fürs iOS herstellt.

iWork: Apple veröffentlicht Updates für iOS- und Mac-Apps

Die neue Version 1.7 von integriert eine Änderungsprotokoll-Funktion sowie die Möglichkeit, Pages- und Word-Dokumente mit Änderungsprotokoll zu importieren. Beim exportieren und importieren von Pages-für-Mac-Dokumenten bleiben nun Berechnungen und Tabellen erhalten. Außerdem lassen sich nun Reflexionen und Formen hinzufügen sowie Objekte schützen und freigeben.

erlaubt das Ein- und Ausblenden von Spalten und Zeilen sowie das Im- und Exportieren von Numbers-für-Mac-Tabellen mit Filtern und das Aktivieren und Deaktivieren von Filtern. Formatierter Text lässt sich nun in Tabellen beim Im- und Exportieren beibehalten. Außerdem lassen sich ebenso wie bei Pages Formen und Reflexionen hinzufügen und Objekte schützen und freigeben.

Die beiden letztgenannte Neuerung gibt es in der neuen Version auch für . Außerdem lassen sich nun alle Foliengrößen für PowerPoint und die Mac-Version von Keynote im- und exportieren. Außerdem können Benutzer Präsentationsthemen komplett mit Folienvorlagen und Voreinstellungen im- und exportieren. Auf Wunsch lassen sich neue Folienübergänge wie “Schimmern” und “Funken” hinzufügen, beim Im- und Export von Mac-Dateien bleiben Errechnungen von Tabellen erhalten. Schließlich gibt es außerdem neue Druck-Layouts.

Die iOS-Versionen der iWork-Apps kosten jeweils 8,99 Euro und setzen mindestens das iOS 5.1 voraus. Das Update 9.3 der Mac-Versionen der Apps ist über Apples Website und den Mac App Store erhältlich, die Neuerungen beschränken sich auf die Unterstützung der jeweiligen Version 1.7 der iOS-Apps.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz