iWork.com: Apple erinnert an Abschaltung am 31. Juli 2012

von

Bereits vor einigen Monaten kündigte Apple die Abschaltung des Webangebots iWork.com an. Heute bekamen Nutzer den vermutlich letzten Hinweis, dass Apple den Dienst in naher Zukunft deaktivieren wird.

iWork.com: Apple erinnert an Abschaltung am 31. Juli 2012

iWork.com wurde seit jeher von Apple als “Public Beta” bezeichnet. Diesen Status wird der Dienst auch nicht mehr verlassen, denn am 31. Juli zieht Apple den Stecker. Apple rät daher den Nutzern sich bis dahin auf der Seite anzumelden und die noch dort gespeicherten Dokumente herunterzuladen und lokal zu speichern. Eine Anleitung dafür stellt Apple ebenfalls bereit.

Abgelöst wird iWork.com durch Apples iCloud, das zuvor bereits MobileMe in vielen Punkten ersetzt hatte.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iCloud


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz