Mexikanischer Händler kündigt iWork ’11 für 19. Februar an

von

Im Herbst 2010 veröffentlichte Apple iLife ’11, die einzelnen Apps sind mittlerweile auch über den Mac App Store erhältlich. Ein größeres Update für Apples Office-Suite iWork lässt hingegen schon seit zwei Jahren auf sich warten. Möglicherweise aber nicht mehr lange: Ein mexikanischer Händler kündigte iWork ’11 für den 19. Februar an.

Auf der Website der mexikanischen Tochter des Elektronik-Händlers BestBuy tauchte zumindest für kurze Zeit ein Hinweis auf die neue Version auf: BestBuy zeigte seinen Kunden eine Einladung, das neue iWork ’11 am 19. Februar ab 19 Uhr zu entdecken. Mittlerweile hat BestBuy die Seite wieder entfernt.

Amazon führt derweil weiterhin ein iWork-’11-Buch* in seinem Sortiment. Dieses soll im “März 2011″ erscheinen. Diese Hinweise auf mögliche Produkterneuerungen erwiesen sich jedoch in der Vergangenheit schon des öfteren als falsch: Dasselbe Buch sollte bereits im Dezember erscheinen, im Sommer 2010 konnten Amazon-Kunden iLife-’10- und iWork-’10-Bücher finden. Das iWork-’10-Buch* soll nun am 28. Juni 2011 von Markt und Technik erscheinen. Es erschien allerdings schon im letzten Jahr als unwahrscheinlich, dass Apple die Software mit dem Jahreskürzel “’10″ veröffentlichen würde.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz