Update für iWork ’09 verbessert iWork.com-Integration

Apple hat ein Update für iWork ’09 veröffentlicht. Das Update auf die Version 9.0.5 bringt einige Updates und kleinere Verbesserungen. Unter anderem lassen sich mit der neuen Version Keynote-Präsentationen bei iWork.com abspielen, auch unterstützt die Software die neue Version 1.2* der iOS-App Keynote Remote.

Mit Keynote Remote lassen sich Keynote-Präsentationen mit einem iOS-Gerät fernsteuern. Die neue Version 1.2 der App unterstützt hochauflösende Folien für das Retina Display des iPhone 4 sowie des aktuellen iPod touch.

Darüber hinaus soll ein Problem mit den Keynote-Linealen beim Scrolling oder Verändern der Größe eines Objekts nicht mehr auftreten. Auch haben die Entwickler einen Bug behoben, der beim Exportieren von Keynote-Präsentationen für einen iPod auftreten konnte, wenn iTunes 10 installiert ist. Auch soll sich die Lesbarkeit von mit Pages exportierten ePub-Dateien verbessert haben. Darüber hinaus können iWork.com-Benutzer offenes oder privates Sharing für Keynote-, Pages- und Numbers-Dokumente einstellen.

Das Update ist 67,06 Megabyte groß, Mindestvoraussetzung ist Mac OS X 10.5.6. Die Vollversion kostet 79 Euro*.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Update

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz