iWork und Aperture: Kostenlose Upgrades auch für Bestandskunden und Demo-Nutzer

von

Im Rahmen des vergangenen Special Events hat Apple unter dem Motto “Free is good” angekündigt, dass Käufer neuer Macs und iOS-Geräte alle iWork-Apps kostenlos dazubekommen. Natürlich können auch bestehende iWork-Nutzer ihre Office-Suite kostenlos über den Mac App Store auf die neuste Version updaten.

iWork und Aperture: Kostenlose Upgrades auch für Bestandskunden und Demo-Nutzer

Interessanterweise macht der Mac App Store keinen Unterschied zwischen gekauften Vollversionen der iWork-Programme und Demo-Versionen. Im Grunde wird jede installierte iWork-App, egal wie sie auf den Mac des Nutzers gekommen ist, mit einem Update auf die neuste Version versorgt und dadurch zur Vollversion.

Dasselbe macht der Mac App Store übrigens auch mit Apples Lightroom-Pendant Aperture. Auch hier braucht man nicht mehr als eine installierte Trial-Version (Download) und der Mac App Store tauscht diese gegen eine legitime Vollversion aus.

iWork kostenlos:

  • iWork 09 Trial herunterladen
  • Damit iWork installiert werden kann, muss man je nach Version von OS X, in den Sicherheitseinstellungen die Installation von “Apps aus jeder Quelle” erlauben.
  • iWork 09 installieren
  • Wichtig: Jetzt muss das System kurz auf Englisch umgestellt werden. Hierzu: Systemeinnstelungen > Sprache & Region
    • Sprache “Englisch” und Land “Vereinigte Staaten” einstellen
    • Nach der installation kann dies natürlich wieder rückgängig gemacht werden
  • Jetzt den Mac neu starten
  • Der Mac App Store sollte jetzt Updates für die installierten Trial- bzw. Demo-Versionen anzeigen. Diese Updates machen aus der Trial- eine Vollversion.
  • Jetzt können Sprache und Land wieder auf ihren Ursprungszustand zurückgestellt werden.
Aperture kostenlos:
  • Für Aperture (Trial Herunterladen) wird noch die Trial-Seriennummer benötigt.Bei Aperture war auch für die Demo-Version eine Demo-Seriennummer notwendig, welche man sich kostenlos erstellen konnte.

Ersparnis: 53,97 Euro für iWork und 69 Euro für Aperture.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Aperture, Mac App Store


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz