LTE 4G bei o2, Highspeed-Flat bei simyo, Update bei Gratis-Software LibreOffice

Sebastian Trepesch

Bei o2 ging heute LTE (4G) an den Start. Dieser Mobilfunkstandard ist der Nachfolger von UMTS und bietet ländlichen Gegenden Breitbandanschluss. Aktuell bietet o2 demnach auch nur dort die Internetflatrate über LTE an, wo ein DSL-Anschluss nicht verfügbar ist. Die Anbindung von Städten sollen folgen. Diese und weitere Nachrichten, die heute bei uns eintrudelten, im Presseticker:

Software

  • Die Document Foundation gibt heute die Verfügbarkeit von LibreOffice 3.4.1 bekannt, dem ersten Bugfix-Release der 3.4er-Serie der freien Office-Suite. Das Release behebt einige Fehler der Vorversion und verbessert die Stabilität des Programms.
  • Native Instruments hat heute ein zeitlich begrenztes Sonderangebot für das Traktor Kontrol S4 DJ-System gestartet. Alle Nutzer, die im Juli ihr Traktor Kontro S4 registrieren, erhalten kostenlos das passende “Scratch Upgrade”, das Timecode-Kontrolle über angeschlossene Plattenspieler und CD-Decks bietet.

Mobilfunk

  • Heute startete “O2 LTE für zuhause“. Die Internetflatrate mit bis zu 7,2 Mbit/s (Drosselung auf 384 Kbit/s nach 10GB) kostet in den ersten 6 Monaten nur 29,99 Euro pro Monat*, danach 39,99 Euro.
  • Die Flat Internet Maximum* komplettiert das Produktportfolio von simyo: Einfach zum simyo Tarif dazubuchen und für 14,90 Euro ganze 3000MB Highspeed Internetvergnügen volle 30 Tage lang nutzen.
  • Verbraucher sollten nach wie vor aufpassen, wenn sie das mobile Internet im Ausland nutzen – auch im EU-Ausland. Zwar sind zum 1. Juli 2011 die Preisobergrenzen dank EU-Regulierung gesunken, das gilt aber nur für Gespräche, informiert teltarif.de.
  • Der norwegische Finanzdienstleister DnB NOR und der Mobilfunkbetreiber Telenor haben einen Feldversuch für ein Handy-Bezahlsystem gestartet. Dabei kommt die komplette Infrastruktur für das sogenannte Tap2Pay-Projekt von Giesecke & Devrient (G&D) zum Einsatz, die auf der zukunftsweisenden Near Field Communication-Technologie (NFC) basiert.

Weitere Meldungen

  • Twenga ist mittlerweile weltweit in 15 Ländern aktiv. Seit 2007 ist die Shopping-Plattform auch in Deutschland vertreten und bietet aktuell Zugang zu über 90 Millionen Angeboten von insgesamt 30.000 Online-Shops.
  • Netbiscuits ist als “Visionär” im neuen “Magic Quadrant for Mobile Consumer Application Platforms” von Gartner, der weltweit führenden Beratungsfirma für Informationstechnologie, eingestuft.

Zum macnews.de-Presseticker:

Hier erscheinen werktäglich die Nachrichten und Meldungen, die es aus unterschiedlichen Gründen nicht in den Newsbereich von macnews.de geschafft haben, die aber dennoch wichtig sind, um ein Bild von den Geschehnissen im und um den Apple-Markt herum zu bekommen.

Sie sind Hersteller, Händler oder Dienstleister im Umfeld des Apple- oder IT-Marktes und möchten Ihre Nachrichten auch einer breiteren Zielgruppe kommunizieren? Dann schicken Sie bitte eine E-Mail an medienpartner@macnews-gmbh.de. Egal ob Sie ein neues Produkt vorstellen, über eine Veranstaltung informieren oder neue Mitarbeiter suchen: Der macnews.de-Presseticker sendet Ihre Botschaft an den Markt – schnell und wirksam. Und natürlich kostenfrei.

Das reicht Ihnen nicht? Dann nehmen Sie bitte unter franziska.huebscher@econa.com Kontakt zu unserem Sales-Team auf, damit wir mit Ihnen gemeinsam eine wirksame Kampagne entwickeln können.

Weitere Themen: Update, Software, o2

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz