Open Source - LibreOffice Version 3.3.2

commander@giga

LibreOffice Version 3.3.2 ist nun zu haben. Die neue Version soll stabiler und zuverlässiger laufen. Außerdem wurden einige Bugs ausgebügelt.

Open Source - LibreOffice Version 3.3.2

Nachdem der OpenOffice-Entwickler Sun durch Oracle aufgekauft wurde, wandten sich einige Entwickler von dem Projekt ab und schufen mit LibreOffice eine weitere Open Source-Alternative für Büroanwendungen. Diese wird mittlerweile von zahlreichen Größen wie Google oder Ubuntu unterstützt, so dass sie mittlerweile als etabliert gelten kann. Nach der ersten Hauptversion 3.30 und einigen Betas, ist mit LibreOffice 3.3.2 eine weitere stabile Version erschienen.

Probleme mit dem Textcursor oder Informationen, die einfach aus Auswahlfeldern verschwinden, sollen mit der neuen Version Vergangenheit sein. Die Bugs wurden ausgebügelt.

Für Mitte Mai ist die neue Hauptversion LibreOffice 3.4.0 angekündigt. Hierbei wollen die Entwickler den alten OpenOffice-Code ordentlich aufräumen und eine bessere Performance erreichen.

Weitere Themen: Version

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz