Ember: Das iPhoto für Screenshots

von

Mit Ember stellt Entwickler Realmac ein neues Tool vor, das neben diversen Screenshot-Funktionen auch einige Organisations-Möglichkeiten bietet. Damit ist es eine Art iPhoto, nur eben für Screenshots und Websnaps.

Ember: Das iPhoto für Screenshots

Ember ist aus LittleSnapper entstanden, bietet aber einiges mehr als der Vorgänger. Die Organisation von Screenshots ist ähnlich. Sortiert wird nach Quelle, also ob vom Bildschirm, aus dem Web, oder von einem Smartphone oder Tablet. Das passiert sogar automatisch, ganz nett!

Mit eigenen Sammlungen kann man darüber hinaus thematische Gruppen bilden.

Die Anmerkungs-Funktion wurde ebenfalls aus LittleSnapper übernommen. Screenshots und Fotos können über verschiedene Kanäle und Dienste geteilt werden. Darunter CloudApp, Flickr und Tumblr, sowie die üblichen Verdächtigen Facebook, Twitter, E-Mail, etc.

Nett ist die Einbindung von „Foto-Streams“ aus RSS-Feeds. So kann man die interessanten Stellen des Internet quasi in Bildern durchstöbern. Erweiterungen für Safari und Chrome bieten schnelle Screenshots von ganzen Webseiten (über den gesamten Scroll-Bereich), der eigene Browser innerhalb der App erkennt sogar anhand des Quellcodes Bilder und andere Elemente.

Ember für Mac ist ab sofort für 44,99 Euro im App Store erhältlich und erfordert mindestens Mac OS X 10.8.3. Die Entwickler versprechen regelmäßige Updates und eine baldige Integration von iCloud-Synchronisation.

Wer täglich viele Screenshots macht und häufig Inspiration in Fotos aus dem Netz findet, der wird Ember sicherlich mögen. Als eine Art iPhoto für Screenshots (wegen der praktischen Sortierfunktionen) funktioniert es, trotz mancher Kinderkrankheiten, schon recht gut. Allerdings ist es für Gelegenheitsnutzer wohl doch etwas teuer, insbesondere wenn man den Preis des Vorgängers bedenkt, der bei gerade einmal 23,99 Euro lag.

Ember - Screenshot, Annotate and Share (AppStore Link)
QR-Code
Ember - Screenshot, Annotate and Share
| Preis: 44,99 €

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz