Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Entschlackungskur für den Mac: Xslimm dünnt 32- und 64-Bit-Systeme aus

Tizian Nemeth
6

Xslimmer schickt den Mac auf Diät, in der neuen Version 1.7.7 passt sich das Programm nun einer alten Weisheit an: Zu schlank ist ungesund. In den neuen globalen Einstellungen muss der Anwender explizit auswählen, dass er beim Verschlanken eines 64 Bit-System auf den 32-Bit-Code  installierter Programme verzichten will. Plug-ins und andere Erweiterungen nämlich könnten dafür sorgen,  dass sie sich gar nicht anders starten lassen.

Auch nach der Verschlankung lässt sich eine Anwendung nun noch im 32 Bit-Modus starten. Mehr Platz auf der Festplatte schafft XSlimm trotzdem. Das Tool löscht unter anderem überflüssige Teile einer Universal Binary sowie exotische Sprachdateien, die man am Mac nicht benötigt. Einzelne Anwendungen kann man gezielt von der Diät ausschließen.

Xslimm kostet 14,95 US-Dollar, das Update ist kostenlos und die Testversion räumt zunächst bis zu 50 Megabyte auf der Festplatte frei.

3,3 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.3.9 – englisch – 14,95 US-Dollar.

Externe Links

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz