Neue Boxee-Version mit Film-Angebot

Thomas Konrad

In einer neuen Version der Mediacenter-Software Boxee haben Entwickler eine Mediathek für Filme hinzugefügt – bisher gab es das nur für TV-Sendungen. Schon jetzt sind mit EZTakes, Indie Movies Online, MUBI und Openfilm vier Partner an Bord. Die meist kostenlosen Filme dieser Anbieter können Anwender künftig auf Boxee ansehen.


Nach Angaben von Boxees Marketing-Chef Andrew Kippen wolle man noch dieses Jahr weitere Premium-Partner für das Film-Angebot finden. Zudem haben die Entwickler in der neuen Version über 100 Fehler verbessert und die Einstellungen überarbeitet. Die Bereiche “Feed” und “Queue” im Hauptmenü aktualisieren sich nun alle 30 Sekunden und nicht mehr nur zehn-minütlich.

In Kürze wollen die Entwickler die neue Version auch für Apples Set-Top-Box Apple TV fertig stellen. Auf macmagazin.de haben wir gezeigt, wie man Boxee darauf installiert. Eine sehr frühe Version der Mediencenter-Software hat macmagazin.de bereits vorgestellt.

52,4 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.4 Tiger – kostenlos.

Weitere Themen: Version

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz