CandyBar 3: Zuckerguss für Leopard-Icons

von

Für alle Piktogramm-Designer steht seit kurzem die neue Version 3 von CandyBar zur Verfügung. Panic Inc.

und Iconfactory haben Pixadex, ein Programm zur Verwaltung von Icons, in CandyBar integriert und die Benutzeroberfläche in der neuen Version komplett überarbeitet. Icon-Gestalter können jetzt auch Icons in einer Größe von 512 mal 512 Pixel entwerfen. Zur Verschönerung der System-Icons stehen nun auch für Mac OS X 10.5 neue Piktogramme zur Verfügung. CandyBar 3 arbeitet mit der Quick Look-Funktion unter Leopard zusammen und soll beschädigte Symbole zuverlässiger wieder herstellen. Anwender, denen das Aussehen von Apples neuem Leopard-Dock nicht gefällt, bekommen mit CandyBar die entsprechenden Werkzeuge zur individuellen Gestaltung der Symbolleiste in die Hand. Die Shareware für Mac OS X 10.5 kostet 29 US-Dollar, der Download ist knapp 25 Megabyte groß.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Wärmeleitpaste auftragen – so gehts!

    von Jan Hoffmann
    Wärmeleitpaste auftragen –...

    Es gibt viele Methoden, Wärmeleitpaste aufzutragen. Wie ihr die Wärmeleitpaste optimal auftragen könnt, worauf ihr dabei achten müsst und zu welcher Wärmeleitpaste ihr greifen solltet, erfahrt ihr... mehr

  • GEZ anmelden – so gehts!

    von Jan Hoffmann
    GEZ anmelden – so gehts!

    Seit Januar 2013 müssen alle Haushalte den Rundfunkbeitrag an die GEZ entrichten – unabhängig davon, ob rundfunkempfangsfähige Geräte im Haushalt sind oder nicht. Wie ihr eure Wohnung anmelden könnt... mehr

  • Paypal Passwort vergessen – was tun?

    von Jan Hoffmann
    Paypal Passwort vergessen –...

    Solltet ihr das Passwort für eurer PayPal Konto vergessen haben, könnt ihr dieses über eine entsprechend Funktion zurücksetzen und anschließend ein neues festlegen. Wie das genau funktioniert, zeigen... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz