Cheetah3D 5.6 mit komplett neuem Transformationstool

Florian Matthey

Die 3D-Modellierungs-, Rendering- und Animationssoftware Cheetah3D ist in einer neuen Version 5.6 erhältlich. Der Entwickler spricht von einem komplett neu geschriebenen Transformationstool als größter Neuerung. Neu ist außerdem die Integration von Post- und Pre-Rotationen sowie die Unterstützung für weitere Video-Codecs.

Das neue Transformationstool erlaubt die simultane Auswahl mehrerer Objekte, bietet einen Gadget-Mode, mit dem sich die Transormations-Gadgets frei anzuordnen und bringt deutlich verbesserte Snapping-Tools für präzise Modellierungen. Als neue Video-Codecs unterstützt der Render Manager TIFF, JPEG(2000), H.264, H.264, MPEG4, M-JPEG A und B, Pixlet sowie unkomprimierte Bilder. Darüber hinaus gibt es kleinere Neuerungen sowie viele Bugfixes.

Cheetah3D kostet regulär 149 US-Dollar (circa 110 Euro), aktuell verkauft der Entwickler die Software aber für begrenzte Zeit für nur 79 Euro. Das Upgrade auf die Version 5.6 ist für Benutzer der Versionen 5.x kostenlos. Mindestvoraussetzung ist Mac OS X 10.5.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr