Delicious Library 2.4: Verbesserter Barcode-Scanner unterstützt vor allem iMacs

Tizian Nemeth
22

Um 700 Prozent besser soll der Video-Barcode-Scanner in der aktualisierten Version von Delicious Library sein, erklärt Entwickler Delicious Monster. Version 2.4 der Medien-Katalog-Software verbessert die Zusammenarbeit zwischen dem Programm und der iSight-Kamera des Macs – insbesondere iMac-Modelle von Ende 2009 profitieren davon.

Die dritte Generation des verwendeten Barcode-Scanner-Algorithmus unterstützt vor allem iMacs von Ende 2009. Die iMacs dieser Baureihe verwenden eine Linse in der iSight, die mit einem fixen Fokus von rund 60 Zentimetern Entfernung arbeitet. Das ist deutlich weiter als bei anderen Macs und daher ist es schwierig, den Barcode richtig anzuvisieren. Trotz der verbsserten Scannfunktion bleibt das Scannen des Strichcodes immer noch etwas knifflig, erklären die Entwickler.

Auch wenn Delicious Monster auf der Internetseite derzeit noch Version 2.3 anpreist, erhält man über den Download-Button bereits die aktuelle Version 2.4. Besitzer von Deliciouse Library 2 wird das kostenlose Update zudem beim Start der Anwendung angezeigt, sofern sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben. 20,4 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.5 – deutsch – 40 US-Dollar.


Externe Links

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AdwCleaner

    AdwCleaner

    Der AdwCleaner Download verschafft euch ein kostenloses Tool, das Adware und andere unerwünschte Software, die man sich während des Surfens im Internet... mehr

  • Die 3 besten VLC-Alternativen

    Die 3 besten VLC-Alternativen

    Auch wenn der VLC Media Player zu den besten Abspielprogrammen gehört, gibt es natürlich auch VLC-Alternativen. Die Suche nach einem Ersatz bezieht sich... mehr

  • Excel: „Wenn Zelle (nicht)...

    Excel: „Wenn Zelle (nicht) leer, dann...“...

    Wenn eine Zelle in Excel leer oder nicht leer ist, könnt ihr eine Rechnung ausführen lassen, eine Zahl oder einen Text ausgeben. Wir zeigen, wie das... mehr