MacGourmet 3: Neue Oberfläche und Funktionen für den Mac-Koch

Tizian Nemeth
1

Mit einem Update hebt Entwickler Advenio seinen Rezeptverwalter und Kochorganisator MacGourmet auf Version 3. Für den nächsten großen Versionssprung haben die Entwickler die Benutzeroberfläche überarbeitet, aber auch neue Funktionen beigefügt.

Für mehr Übersichtlichkeit bei den zahlreichen Rezepten sorgen neue Spaltenansichten, für eine bessere Lesbarkeit kann man zudem die Schriftgröße über einen Schieber in der Detailansicht verändern. Vereinfacht haben die Entwickler zudem den Zugriff auf Befehle im Hauptfenster, die Toolbar lässt sich auf Wunsch verstecken.

Neue Funktionen haben auch der Rezept-Editor und die Shopping-Liste bekommen. So lassen sich Rezepte auch nach Zutaten in einer Gruppe ordnen, die bisherigen Einkäufe in einer Historie verwalten und Einkaufszettel erstellen, die bereits um vorhandene Zutaten bereinigt sind.

Über den neuen Plug-in-Manager kann der Anwender zudem Erweiterungen installieren und mit einem Klick auch wieder entfernen. Leider verzichtet MacGourmet nach wie vor auf eine deutsche Version. Zum Testen kann man eine kostenlose Version herunterladen, die 19 Tage lang vollen Einsatz zeigt.

Wer auf der Suche nach einer Alternative ist sollte sich den SousChef auf macmagazin.de einmal ansehen.

12,1 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.5.2 – englisch – 29 US-Dollar.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz