StoryMill-Entwickler übernimmt Narrator-Software

Tizian Nemeth
1

Der Software-Entwickler Mariner, bekannt für seine Autorensoftware StoryMill, übernimmt Narrator. Die Vorlese-Software von Dejal basiert auf Apples künstlichen Stimmen. Anwender können sich von dem Programm ihre geschriebenen Texte vorlesen lassen.

Für jedes Kapitel kann der Anwender einen anderen Sprecher festlegen, aber auch für jedes einzelne Zeichen kann er Tonfall, Stimmlage, Geschwindigkeit sowie Lautstärke einstellen und das Ergebnis als AAC-Datei direkt in iTunes exportieren.

Vor der Übernahme hat Dejal Narrator 2 noch einmal überarbeitet. Version 2.0.7 behebt Fehler, die bei der Verwaltung der Lizenzen auftreten können. Dank der Übersetzung von Ulf Dunkel spricht Narrator auch deutsch.

Das Programm können Anwender derzeit noch über die Internetseite von Dejal herunterladen, nach der abgeschlossenen Übernahme, ist es dann auf der Mariner-Seite zu finden. Anwender mit einer Lizenz können dann kostenlos auf die neue Version upgraden.

Narrator kostet 19 US-Dollar und setzt mindestens Mac OS X 10.5 voraus.

Weitere Themen: Software

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • LibreOffice

    LibreOffice

    LibreOffice Download ist ein OpenOffice-Ableger, der eine komplette Bürosuite, die Microsoft Office bei den Basisfunktionen in Nichts nachsteht, bietet... mehr

  • Google Chrome Portable

    Google Chrome Portable

    Mit dem Google Chrome Portable Download bekommt ihr die neueste Version des portablen Google Chrome, den ihr ohne Installation direkt vom USB-Stick starten... mehr

  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer... mehr