Videobox 3.2 lädt Silverlight-Videos und RTMP-Streams herunter

Florian Matthey
1

Wer Flash-Videos aus dem Internet herunterladen und direkt in ein kompatibles Format für iTunes, iPhone, iPad und iPod konvertieren möchte, wird mit Videobox fündig. In der neuen Version 3.2 unterstützt die Software auch Silverlight-Videos und RTMP-Streams.

Der Entwickler verweist allerdings darauf, dass sich möglicherweise nicht alle RTMP-Streams auch wirklich abspeichern und konvertieren lassen. Neben den beiden Neuerungen bringt das Update auch einige Bugfixes.

10,7 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.5 – 15 US-Dollar (circa 11 Euro).

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AdwCleaner

    AdwCleaner

    Der AdwCleaner Download verschafft euch ein kostenloses Tool, das Adware und andere unerwünschte Software, die man sich während des Surfens im Internet... mehr

  • Die 3 besten VLC-Alternativen

    Die 3 besten VLC-Alternativen

    Auch wenn der VLC Media Player zu den besten Abspielprogrammen gehört, gibt es natürlich auch VLC-Alternativen. Die Suche nach einem Ersatz bezieht sich... mehr

  • Excel: „Wenn Zelle (nicht)...

    Excel: „Wenn Zelle (nicht) leer, dann...“...

    Wenn eine Zelle in Excel leer oder nicht leer ist, könnt ihr eine Rechnung ausführen lassen, eine Zahl oder einen Text ausgeben. Wir zeigen, wie das... mehr