Ab sofort verfügbar: Mac OS X 10.6.3

Thomas J. Weiss
50

Das bereits seit einigen Wochen erwartete Update für Snow Leopard ist da: Mac OS X 10.6.3 lässt sich ab sofort über die automatische Softwareaktualisierung des Systems und über Apples Webseite herunterladen. Die Installation empfiehlt sich, da das Update nicht nur Fehler behebt, sondern auch zahlreiche Sicherheitslücken schließt. Damit diese auch unter Leopard keine Angriffe mehr ermöglichen, stellt Apple gleichzeitig ein Security Update 2010-002 für Mac OS X 10.5 zum Download bereit.

Mac OS X 10.6.3 liegt sowohl als Delta- als auch als Combo-Update vor, sowohl für die Client als auch für die Server-Version von Snow Leopard. Die Aktualisierungen sind jeweils mehrere hundert Megabyte groß, je nach Version bis zu 900 Megabyte.

Apple hat nach eigenen Angaben unter anderem die Verlässlichkeit und Kompatibilität von QuickTime X verbessert und an OpenGL gearbeitet. Mail zeigt Hintergrundfarben nun korrekt an, mit Rosetta gestartete Programm öffnen auch Dateien mit Sonderzeichen im Namen. Kopien auf Windows-Dateiserver werden ebenso zuverlässiger wie das Aufwachen von Macs über Bonjour.
Die Aktualisierung behebt Probleme in Logic Pro 9, Main Stage 9 und iMovie, enthält neue Drucker und verbessert die Kommunikation zwischen iCal und Exchange-Servern.
Die iSight in iMacs von Ende 2009 soll ebenfalls bessert funktionieren.


Externe Links

Weitere Themen: Mac OS X, Mac

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz