iSwiff

Sven Kaulfuss

Spieler die browserbasierte Flash Games mögen, werden die kostenlose Freeware iSwiff lieben. Die Software ermöglicht es, Flash-Spiele direkt von der Festplatte zu starten, eine Internetverbindung ist nicht notwendig. Zudem präsentiert iSwiff die Spiele in einem eigenen Fenster oder auf Wunsch im Vollbildmodus – störende Werbebanner und andere Ablenkungen des Webbrowsers bleiben somit außen vor.

Hat man die notwendige SWF-Datei (Flash) zur Hand, so öffnet man diese fix per Drag & Drop auf das Programmicon von iSwiff oder aber über das ebenso mögliche Kontextmenü „Öffnen mit“. iSwiff gelingt es sogar das Spiel auf Bildschirmgröße zu zoomen und verpasst dem Game eine bessere Optik – im Gegensatz bspw. zum normalen Flash-Player. Auf vielen Webseiten wie bspw. flashgamesdownload.org finden sich die passenden Spiele im SWF-Format komplett zum kostenlosen Download, aber auch andere Flash-Games lassen sich mit einem kleinen Trick auf die heimische Festplatte sichern. So sucht man im Aktivitätsfenster von Safari (Fenster->Aktivität) die entsprechende SWF-Datei, öffnet diese per Doppelklick in einem eigenen Fenster und sichert den Inhalt (das Spiel) im Anschluss auf den eigenen Rechner. Von nun an kann man mit iSwiff darauf zurückgreifen und immer und überall das Spiel genießen – ohne Internet, ohne Browser Seit dem neuesten Update bietet iSwiff Kompatibilität zu Mac OS X 10.6 Snow Leopard uns steht natürlich nach wie vor kostenlos zum Download zur Verfügung.

Weitere Themen: Mac OS X, Mac

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz