Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Magnet heißt jetzt Elasty HD

Tizian Nemeth
4

Aus Magnet wird Elasty HD und auch darüber hinaus ändert sich einiges: Creaceed führt die Entwicklung des Motion Tracking und Spezial Effekte-Programms für den Heimgebrauch nicht nur unter neuem Namen fort, sondern spendiert der Beta-Version sogleich eine Reihe neuer Funktionen. Anwender können Filme mit einem Cropping-Werkzeug zuschneiden, Videoaufnahmen um bis zu 180 Grad rotieren und Aufnahmen horizontal und vertikal spiegeln.

Die Entwickler des belgische Unternehmens haben Funktionen zur Bildstabilisierung und für eine verlangsamte und beschleunigte Bildbewegung hinzugefügt, die sich in einem Fenster des Speed-Editors individuell einstellen lässt. Den Ton kann man nun auch exportieren, die Abspielgeschwindigkeit ebenfalls variieren.

Mit Elasty HD können Anwender ihren Videos Elemente und spezielle Effekte hinzufügen und sie beschneiden sowie einzelne Szenen und Bilder nachbearbeiten – eine Videoauswahl zeigt Anwendungsbeispiele.

Das Programm setzt Mac OS X 10.6.2 voraus und kostet in der Beta-Version zunächst 39,95 US-Dollar, die finale Version soll dann 59,95 Dollar kosten. Registrierte Besitzer einer Magnet-Version erhalten das Upgrade kostenlos, Creaceed verschickt in nächster Zeit neue Aktvierungs-Schlüssel für Elasty HD.

25,5 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.6.2 – deutsch – 39,95 US-Dollar.


Externe Links

Weitere Themen: Mac OS X, Mac

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz