Neuer Vorab-Build von Mac OS X 10.6.5

Florian Matthey
1

Apple hat einen neuen Vorab-Build von Mac OS X 10.6.5 an ausgewählte Entwickler verteilt. Der Build 10H542 bringt einige Verbesserungen – unter anderem für die Anbindung an Microsoft Exchange, fürs Drucken und für sichere Verbindungen zur iDisk von MobileMe

Im Einzelnen vermeldet Mac Rumors folgende Verbesserungen: Eine zuverlässigere Verbindung zu Microsoft-Exchange-Servern, das Verhindern von Verzögerungen zwischen Druckaufträgen, das Beheben eines Problems mit HP-Druckern an AirPort-Extreme-Basisstationen, ein Bugfix beim Verschieben von Kontakten vom Adressbuch zu iCal sowie das Beheben eines Problems mit dem Dock beim Entfernen von Objekten aus einem Stapel – das Dock will dann unter Umständen nicht mehr verschwinden.

Als weitere Verbesserungen gibt es SSL-Support für Verbindungen zur iDisk, eine Verbesserung der Darstellung von Wikipedia-Einträgen in der Dictionary.app, die Optimierung der Performance von MainStage auf manchen Macs, eine verbesserte Unterstützung von OpenType-Zeichensätzen, eine bessere Kompatibilität zu Bluetooth-Braillezeilen, ein Bugfix für VoiceOver in Verbindung mit Safari 5 sowie Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen für Grafik-Apps und Spiele.

Der letzte Vorab-Build von Mac OS X 10.6.5 erschien am 2. September, davor hatte Apple im Wochenrhythmus neue Builds an Entwickler verteilt. Der jüngste Build 10H542 ließ also einige Tage länger auf sich warten als seine Vorgänger.

Weitere Themen: Mac OS X, Mac

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz