SL-NTFS aktiviert versteckten NTFS-Schreibzugriff in Mac OS X 10.6

Tizian Nemeth
19

Benjamin Godard präsentiert eine neue Version von SL-NTFS. Das kostenlose Tool aktiviert auf Wunsch des Anwenders die NTFS-Schreibfunktion in Snow Leopard. Zudem warnt das Programm in der neuen Version 2.0 den Anwender, sobald man eine Festplatte im NTFS-Format mounted und der Schreibzugriff nicht aktiviert ist und optional kann das Programm die Schreibfunktion automatisch freigeben.

Neu ist zudem der Installer. Nach der Installation findet man das Programm in den Systemeinstellungen. Daneben hat der Entwickler die Bedienung verbessert und das Tool um einen Uninstall-Button ergänzt.

Bislang konnte Mac OS X Festplatten im NTFS-Format zwar lesen, aber keine Daten darauf schreiben – offiziell ist das noch immer so. Allerdings hat Apple den Schreibzugriff längst in Snow Leopard eingebaut. Der Hersteller hat ihn zwar abgeschaltet, aber mit SL-NTFS kann man ihn mit einem Klick wieder zum Laufen bringen. 1,4 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.6 – englisch – kostenlos.


Externe Links

Weitere Themen: Mac OS X, Mac

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz