iCal und Adressbuch in Lion: Tool holt klassischen “Metall-Look” zurück

Die Apps Adressbuch und iCal erstrahlen in den in OS X Lion enthaltenen Versionen in einem neuen, nicht-metallischen Gewand. Wer sich ein Jahr nach der Lion-Veröffentlichung immer noch nicht daran gewöhnen konnte, bekommt mit dem Tool “Lion Tweaks” Abhilfe.

iCal und Adressbuch in Lion: Tool holt klassischen “Metall-Look” zurück

Mit OS X Lion bekamen iCal und das Adressbuch einen “Leder-Look”. Das mag einigen Benutzern gefallen, viele hätten aber lieber das von Apple in den Jahren zuvor gewohnte metallische Erscheinungsbild beibehalten. Das von OS X Daily entdeckte Tool Lion Tweaks schafft diesbezüglich Abhilfe: Es gibt den Apps wieder einen klassischeren Look, ohne sonst etwas an den Anwendungen zu verändern.

Mit OS X Mountain Lion wird natürlich bald ein neues Mac-Betriebssystem erscheinen, das auch neue Versionen der Apps enthält – die im Mountain-Lion-Zeitalter wie in den iOS-Versionen nicht mehr Adressbuch und iCal, sondern “Kontakte” und “Kalender” heißen. Wer sich für diese Anwendungen ein anderes Erscheinungsbild wünscht, wird auch dann wieder auf ein Tool wie Lion Tweaks warten müssen.

Lion Tweaks ist kostenlos erhältlich und enthält weitere Funktionen zum Anpassen von Lion – unter anderem lässt sich auch wieder ein 2D-Dock aktivieren, die Spotlight-Suche ausblenden, der TRIM-Support des Betriebssystems aktivieren sowie einiges mehr. Benutzern, den die App gefällt, können den Entwickler – ein Student aus Norwegen – mit einer Spende unterstützen.

Bild: OS X Daily

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz