Mac OS X Lion mit neuem Kreativprogramm Podcast Publisher

Katia Giese
9

Es erinnert fast ein bisschen an die Einführung von GarageBand oder iMovie, als Apple die Kreativstudios in Wohnzimmer brachte und Konsumenten zum Selbermachen aufrief. Mit Mac OS X Lion soll eine weitere hauseigene Kreativsoftware hinzukommen: Unter dem Namen “Podcast Publisher” wird Apple die Konsumentenversion des bisher unter Mac OS X Server erhältlichen “Podcast Producer” vorstellen.

Intuitiv bedienbar wie auch die restlichen Kreativanwendungen kann der Benutzer in Podcast Publisher seine eigenen Video- und Audiopodcasts erstellen, Themen festlegen, Folgen erstellen, schneiden und schließlich mit der Öffentlichkeit teilen. Zusätzlich bindet die Applikation wie gewohnt die Mediathek des Nutzers ein. So lässt sich der Podcast um Bilder, PDFs, Inhaltsverzeichnisse und vieles mehr ergänzen. Die Datei kann entweder auf den Desktop oder nach iTunes exportiert und auch per E-Mail verschickt werden. Das Programm greift dabei laut 9to5mac auf die “Podcast Library” zurück, die auch schon in der Server-Variante genutzt und nunmehr in Mac OS X Lion implementiert wurde.

Hat dir "Mac OS X Lion mit neuem Kreativprogramm Podcast Publisher " von Katia Giese gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Mac OS X, Podcast