Mac OS X: Lion Preview 3 und neuer Snow Leopard Build erschienen

Katia Giese

Wie immer pünktlich zum Wochenende veröffentlicht Apple die neueste Vorab-Version des Betriebssystems Mac OS X Lion. Die Developer Preview 3 zeigt einige Verbesserungen der schon in den vergangenen Updates gesehenen Funktionen, unter anderem eine aktualisierte Reading List sowie überarbeitete iCal-Funktionen. Gleichzeitig ist auch ein Build für die kommende Snow-Leopard-Version 10.6.8 erschienen.

Die auf die Developer Preview 2 Update 2 erschienene Developer Preview 3 ist eine über ein Gigabyte große Aktualisierung, die sich für angemeldete Entwickler über die Softwareaktualisierung ausführen lässt. Diese begrüßt den Nutzer sogleich mit einer deutlichen Veränderung – einem neu entworfenen fensterlosen Login. Zudem lassen sich einige neue Wallpaper sowie weitere Desktop- und Spaces-Optionen einstellen. Auch an der Erinnerungsfunktion in iCal haben Apples Entwickler weiter gebastelt, ebenso wie an der Safari Reading List. Berichtet wurde auch von einer verbesserten Kompatibilität mit externen Monitoren. Ergänzend erschien außerdem die Xcode Developer Preview 5, die gleichzeitig installiert werden sollte.

Neben den Arbeiten an Lion geht es bei Apple auch in Sachen Snow Leopard weiter. So wurde die erste Betaversion des achten großen Updates unter der Kennzahl 10.6.8 Build 10K521 veröffentlicht. Es ist ebenfalls über ein Gigabyte groß und soll Verbesserungen für Quick Time, VPN, Mac App Store, Grafiktreiber, Airport und das Netzwerk mitbringen. Die Aktualisierung bestätigt die Vermutungen, dass Apple noch ein großes Snow-Leopard-Update herausbringen wird, bevor Lion für die breite Öffentlichkeit erscheint.

Weitere Themen: Mac OS X

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz