Mac OS X Lion: WLAN-Diagnose-Tool integriert

Florian Matthey
6

Apple hat in die Beta-Version von Mac OS X Lion ein bisher unbekanntes neues Tool namens Wi-Fi Diagnostics integriert. Das Tool kann drahtlose Verbindungen überwachen, einzelne Vorkommnisse wie Störungen aufzeichnen und Debug-Logs erstellen und gegebenenfalls an Apple senden.

Das Tool hat AppleInsider tief im System versteckt entdeckt: Der Benutzer kann es im Verzeichnis /System/Library/CoreServices finden oder über das AirPort-Menü aufrufen. Letzteres zeigt Wi-Fi Diagnostics an, wenn der Benutzer beim Mausklick auf das AirPort-Icon die Options- beziehungsweise Alt-Taste gedrückt hält.

Danach kann sich der Benutzer die WLAN-Leistung mitsamt Rauschen anhand einer Grafik darstellen lassen, über die Diagnose-Funktion lassen sich Fehler aufzeichnen. Darüber hinaus teilt das Tool dem Benutzer mit, wenn der System-Administrator ein Konfigurationsprofil installieren möchte.

Weitere Themen: Mac OS X, Wlan, Mac

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz