OS X Lion: Apple nimmt Lion-Apps für Mac App Store entgegen

Florian Matthey

Registrierte Mac-Entwickler erhielten gestern eine E-Mail von Apple: Sie sollten nun ihre OS-X-Lion-Apps einreichen, damit diese zur Veröffentlichung des neuen Betriebssystems bereitstehen können. Die Aufforderung scheint für die von der Gerüchteküche für Donnerstag erwartete Veröffentlichung etwas spät zu kommen. Dennoch gibt es neue Gerüchte um neue MacBook-Air- und Mac-Pro-Modelle noch in dieser Woche.

Mit “OS-X-Lion-Apps” meint Apple solche Anwendungen, die Entwickler sowohl mit der Golden-Master-Version von OS X Lion und Xcode 4.1 getestet haben, die also auf jeden Fall mit dem neuen Betriebssystem voll kompatibel sein werden. Letztes Jahr verschickte Apple eine ähnliche Aufforderung für iOS-4-Apps. iOS 4 erschien elf Tage später. Angesichts dieses Referenzwertes deutet die gestrige Aufforderung eher auf eine Veröffentlichung von OS X Lion in der nächsten Woche. Apple selbst verweist offiziell weiterhin und auch in der Mail nur auf einen Termin “in diesem Monat”.

Die Website 9 to 5 Mac, die zusammen mit der französischen Website MacBidouille als erste den 14. Juli als von Apple geplanten Termin nannte, scheint bei ihrer Vorhersage zu bleiben – und kündigt erneut neue Macs mit vorinstalliertem Lion für diesen Termin an. Die von 9 to 5 Mac zuvor als zuverlässig bezeichnete Quelle “Mr. X” benennt neue interne Nummerierungen für neue MacBook-Air- und Mac-Pro-Modelle, deren Auftauchen gewöhnlich eine Veröffentlichung in den nächsten Tagen ankündigt.

Details zu den Rechnern benannte Mr. X dieses Mal nicht, allerdings ist von der Integration einer Thunderbolt-Schnittstelle und neuen Sandy-Bridge-Prozessoren auszugehen – beziehungsweise, was die Mac-Pro-Modelle betrifft, von neuen Server-Chips. Der Zusammenhang zwischen Lion und neuen Macs erklärt sich daraus, dass Apple mit der Veröffentlichung neuer Macs so lange warten will, bis OS X Lion erhältlich ist, um die Rechner gleich mit dem neuen Betriebssystem auszuliefern. So soll das neue MacBook Air schon seit einiger Zeit prinzipiell fertig sein – nur der Löwe fehlte bislang noch.

Weitere Themen: App Store, Mac App Store, Apps

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz