Xcode 4 Golden Master: Kurz da, wieder weg und wieder da

Florian Matthey
7

iOS- und Mac-Entwickler können sich die Golden-Master-Version von Xcode 4 herunterladen. Die Vorab-Version der Entwickler-Tools tauchte zwischenzeitlich auf Apples Website auf und verschwand wieder, um dann doch wieder erhältlich zu sein. Beim ersten Auftauchen enthielt der Download einen Hinweis auf Mac OS X 10.7 – möglicherweise war das aber nur ein Tippfehler.

Die “Lies mich”-Datei zu den Tools teilte Entwicklern mit, dass Mindestvoraussetzung für die Installation Mac OS X 10.7 Lion sei. Daraufhin zog Apple die neue Version zurück und veröffentlichte sie kurze Zeit später erneut – mit korrigierter Datei. Diese sprach nun wenig überraschend von Mac OS X 10.6.6 als Voraussetzung.

Es lässt sich spekulieren, ob Apple möglicherweise die Veröffentlichung einer Beta-Version von Mac OS X 10.7 in naher Zukunft plant. Als wahrscheinlicher erscheint allerdings ein einfacher Tippfehler.

Xcode 4 bietet als Neuerungen eine komplett neue Benutzeroberfläche, die alle Elemente in einem Fenster darstellt. Außerdem hat Apple den bisher separaten Interface Builder in die Anwendung integriert. Neu ist außerdem eine Assistenten-Funktion, ein neuer Debugger und die aktuelle Version des LLVM Compiler.


Produktempfehlung:
Sichern Sie sich jetzt den aktuellen “Macdeal” auf macnews.de: Eine edle Holzfassung für Tastatur und Trackpad wartet auf Sie. Einfach Gutscheincode am Ende des Bestellvorgangs eingeben und bares Geld sparen! Hier bei macnews.de erfahren Sie mehr über unsere Produktempfehlung.

Weitere Themen: Xcode

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz