OS X Lion: Fensterwiederherstellung für einzelne Programme sperren

Thomas Konrad
11

Resume nennt Apple eine neue Funktion in OS X Lion, die den Zustand eines Programms am Ende einer Sitzung speichert und diesen beim erneuten Öffnen der Software wiederherstellt. Wer geöffnete Fenster vor dem Beenden eines Programms nicht schließt, muss dies folglich beim Programmstart tun. Wir zeigen, wie man den Wiederherstellungsprozess für einzelne Programme deaktiviert.

Wer noch unter Mac OS X Snow Leopard ein Programm wie Photoshop mit mehreren geöffneten Fenstern beendet, kann sich einer Sache gewiss sein: Öffnet man die Software erneut, kann man von vorn beginnen. Resume öffnet unter OS X Lion allerdings alle Fenster der letzen Sitzung erneut. Nun gilt es, die nicht mehr benötigten Fenster zu schließen. Man verliert Zeit und gerät mitunter in peinliche Situationen, wenn sich Dokumente öffnen, die für Umstehende beispielsweise im beruflichen Umfeld nicht bestimmt waren.

In den Systemeinstellungen lässt sich Resume lediglich systemweit deaktivieren. Unter Allgemein entfernt man dazu das Häkchen bei Fenster beim Beenden und erneuten Öffnen von Programmen wiederherstellen.

Anwender können Resume für ein Programm mithilfe eines Terminal-Befehls deaktivieren. Das OS X-Terminal befindet sich im Ordner “Dienstprogramme”. Nach Eingabe des Befehls bestätigt man mit Enter. Für den QuickTime Player lautet dieser wie folgt:

defaults write com.apple.QuickTimePlayerX NSQuitAlwaysKeepsWindows -bool false

In der Library des Benutzers findet man unter Saved Application State den Namen aller Programme, den man für den angeführten Terminal-Befehl verwenden kann. Zuvor muss man nur die Endung “.savedState” natürlich entfernen. In unserem Beitrag “So findet man die Benutzer-Library” zeigen wir, wie man als zum Library-Ordner des Benutzers gelangt.

Wie man den aktuellen Stand der Resume-Speicherung festhalten kann und damit Startobjekte für ein Programm festlegt, erfährt man in der Galerie. Mit dieser Methode lässt sich die Wiederherstellungsfunktion für eine Software ebenfalls ganz deaktivieren.

Wer Lion installieren will oder schon hat, findet hier weitere Informationen:
OS X Lion: Sicherheitseinstellungen und FileVault konfigurieren
OS X Lion: So findet man die Benutzer-Library
OS X Lion: Neue Systemstimmen laden zum Vorlesen ein
Lion-Tipp: Kurzbefehle für Programme festlegen
OS X Lion: Tool hilft beim Erstellen von Installations-DVD oder -USB-Stick
Lion-Tipp: Anders Scrollen oder zurück zum Rollbalken
Produktvorstellung: Mac OS X Lion (10.7): Das neue Mac-Betriebssystem
OS X Lion: Vorschau und Versionen erklärt
OS X Lion: Quicklook für den schnellen Einblick
Lion auf den Mac laden: Was vorher nötig ist
Meinungen zu OS X Lion: Das sagen die User
Lion-Installation mit Hindernissen: Mittel gegen lahme Löwen
OS X Lion: Fachliteratur für die ersten Schritte mit dem neuen Betriebssystem
OS X Lion und die Wiederherstellung via Internet: Verstecktes Wundermittel
Tools für OS X Lion: Java, Windows-Migrationsassistent und Server Admin Tools

Weitere Themen: MacOS, Apple