iOS 7 und OS X 10.9: Das sagt Jony Ive zur neuen Systemschrift (Pic of the Day)

Sven Kaulfuss

Ein Geheimnis zum neuen iOS 7 und OS X 10.9 wurde schon vorab gelüftet. Apple nutzt fortan mit der „Helvetica Neue 25 Ultra Light“ wohl eine frische Systemschrift. Doch wie kam Apple-Designer Jonny Ive auf die Idee?

iOS 7 und OS X 10.9: Das sagt Jony Ive zur neuen Systemschrift (Pic of the Day)

Er nahm sich wohl ein Beispiel an der „Verdünnung“ bisheriger Apple-Produkte und übertrug dies auch auf die neue Systemschrift – faszinierend. Apropos: Die Lorbeeren für diesen vortrefflichen Wort- und Bildwitz wollen wir natürlich nicht alleine ernten. Die Grundidee findet sich im Forum von MacRumors.

Helvetica Neue 25 Ultra Light innerhalb von OS X finden

Wer sich schon jetzt an der neuen Schriftart erfreuen möchte, der findet diese auch innerhalb von OS X vorinstalliert. Zu finden unter „Neue Helvetica“ (Schriftfamilie) und „Extrafein“ (Schriftschnitt).

Hat dir "iOS 7 und OS X 10.9: Das sagt Jony Ive zur neuen Systemschrift (Pic of the Day)" von Sven Kaulfuss gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iOS 7, Jonathan Ive, goto fail - CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS