OS X 10.9 Mavericks: Systemvoraussetzungen und kompatible Macs

von

Am Montag Abend stellte Apple auf der WWDC 2013 das neue OS X 10.9 Mavericks vor. Ab Herbst soll das neue Betriebssystem erhältlich sein. Der schon jetzt verfügbaren Beta-Version lässt sich entnehmen, welche Macs von Mavericks noch unterstützt werden.

OS X 10.9 Mavericks: Systemvoraussetzungen und kompatible Macs

Entwickler für OS X können die Vorab-Version von 10.9 Mavericks ab sofort bei Apple herunterladen. Dort finden sich auch Informationen darüber, welchen Systemvoraussetzungen die Installation der Beta unterliegt. Ein Entwickler spielte AppleInsider die Kompatibilitätsliste zu und wir konnten diese Informationen durch eigene Quellen verifizieren.

Demnach unterstützt die Entwickler-Version folgende Macs:

  • iMac (ab Mitte 2007)
  • MacBook (13-Zoll Unibody Ende 2008; 13-Zoll Polycarbonat ab Anfang 2009)
  • MacBook Pro (13-Zoll ab Mitte 2009; 15-Zoll ab Mitte/Ende 2007; 17-Zoll ab Ende 2007)
  • MacBook Air (Ab Ende 2008)
  • Mac Mini (Ab Anfang 2009)
  • Mac Pro (Ab Anfang 2008)
  • Xserve (Anfang 2009)

Außerdem wird zur Installation aus dem Mac App Store (dort bekommt man über einen Gutschein-Code auch die aktuelle Beta von Mavericks) noch mindestens dies benötigt:

Wer sich erinnert: Für die Installation von OS X 10.8 Mountain Lion war OS X 10.6.8 Voraussetzung. Bei den unterstützten Macs gleichen sich die Angaben wieder. Damit unterstützt OS X 10.9 Mavericks, zumindest in der aktuellen Beta-Version, ältere Hardware als der Vorgänger. Wie flüssig das neue Betriebssystem insbesondere auf den älteren Semestern dieser Liste noch läuft, muss sich erst noch zeigen. Bisweilen lohnt es sich, neueste Aktualisierungen auszusitzen und auf manche Funktionen zu verzichten, wenn man dafür ein weiterhin flüssiges System behält.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: WWDC 2014, goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz