Apple hat soeben die erste Vorschau auf die kommende Version von macOS High Sierra zum Download freigegeben.

macOS High Sierra 10.13.3: Erste Beta steht zum Download bereit

macOS High Sierra 10.13.3 Beta 1 darf geladen werden

Nachdem Apple erst in der vergangenen Woche die finale Version von macOS High Sierra 10.13.2 veröffentlicht hatte, startet heute die Testphase für das nächste große Update. macOS High Sierra 10.13.3 Beta 1 kann ab sofort von registrierten Entwicklern geladen und installiert werden. Die Teilnehmer des öffentlichen Beta-Programms dürften ebenfalls in Kürze das Update erhalten.

Eine erste Beta von iOS 11.3, tvOS 11.3 oder watchOS 4.3 gibt es derzeit nicht. Wann hier erste Beta-Versionen erscheinen werden, ist derzeit nicht bekannt. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr startete die Testphase von iOS 10.3 erst Ende Januar.

macOS macht sich gut auf dem iMac, hier unser Test:

27 Zoll iMac (2017) mit 5K-Display im Test
14.976 Aufrufe

macOS High Sierra 10.13.3: Wenig Details zu den Neuerungen

Zu den Neuerungen in Version 10.13.3 zeigt sich Apple in den offiziellen Release Notes schweigsam. Sobald es konkrete Details über neue Features gibt, werden wir diesen Artikel entsprechend aktualisieren.

Noch auf der Suche nach Geschenkideen für iPhone- und Mac-Besitzer? Hier gibt’s einige Tipps:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
12 tolle Geschenkideen für iPhone- und Mac-Besitzer zu Weihnachten 2017

Mit dem Timing der Updates für High Sierra folgt Apple dem Beispiel aus dem vergangenen Jahr mit macOS Sierra. Auch hier folgte das erste große Update gegen Ende Oktober, das zweite Patchpaket folgte – wie im vergangenen Jahr – auch diesmal Anfang Dezember. macOS Sierra wurde jedoch im Gegensatz zu High Sierra von einer kritischen Sicherheitslücke verspart, welche erst kürzlich ein ungeplantes Update notwendig machte.

* gesponsorter Link