McLaren P1 – Erstaunlich gute Augmented Reality App

Beschreibung

Wie sieht eigentlich so ein McLaren P1 unter der Haube aus? Wie würde der Wind auf die geschmeidige Bauweise reagieren, wenn man langsam fährt oder richtig auf’s Gas tritt? Wo liegt der Motor und wie ist die Hydraulik verbaut? Vielleicht sind das nicht gerade Fragen die jeden interessieren, doch auf all diese hat die App McLaren P1 eine Antwort. Das Beste daran: Ihr braucht nur ein Bild ausdrucken und die App drüber halten. Wahnsinn!

Augmented Reality heißt das Zauberwort. Mittels der Smartphone Kamera wird ein normaler Untergrund angezeigt, in einigen Fällen benötigt eine Augmented Reality App einen Fixpunkt, ein Blatt Papier mit Zeichnung drauf oder einen QR-Code. McLarne P1 benötigt ein A4 Blatt, welches ihr auf der Facebook Seite der App herunterladen und drucken könnt.

McLaren P1 Augmented Reality Paper

Haltet ihr nun die gestartete App über das Blatt Papier, erscheint ein digitaler McLaren und kann von allen Seiten aus begutachtet werden. Dabei ist es egal ob ihr euch mit dem Smartphone oder das Blatt Papier bewegt. Bis zu einem gewissen Winkel kann das Blatt auch geneigt werden, der McLaren bleibt weiterhin stehen. Bei mir hat die Grafik etwas gewackelt, dennoch konnte ich stufenlos in das Auto hineinzoomen und mir einzelne Bauteile anschauen.

downloaden
von
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz