Meine Schriftarten

Download Ver. 1.0 - für Windows

Meine Schriftarten ist ein Sharewareprogramm, das eine Übersicht aller installierten Schriften gibt und sie auch ausdrucken kann. Im Freewarebereich gibt es mittlerweile Besseres!

Der Meine Schriftarten Download kann installiert, aber auch portable verwendet werden. Da er nur über relativ einfache Features verfügt, raten wir zu einer Alternative aus dem Freewaresektor – zumal das Programm 9,99 Euro kosten soll. Deutlich besser und leistungsfähiger ist der kostenlose dp4 Font Viewer. Er kann alles, was “Meine Schriftarten” kann... nur besser und mit viel mehr Zusatzfeatures.

GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools

Meine Schriftarten Funktionsübersicht

Meine Schriftarten ist ein älteres Programm, das damals unbestritten seinen Platz hatte. Leider ist seitdem nicht mehr viel passiert, während die Konkurrenz sich weiterentwickelt und es überholt hat. Im Grund zeigt das Tool nur eine Übersicht der installierten Schriftarten an. Das tut es in der jeweiligen Schriftart, so dass ihr sehen könnt, wie sie aussieht.

Ihr könnt selbst einen Beispielsatz eingeben, mit dem Ihr alle Zeichen des Fonts sehen könnt. Das ist nützlich, da manche Schriftarten keine deutschen Umlaute enthalten. In der Übersicht habt Ihr die Möglichkeit, einige oder alle Schriften auszuwählen. Diese Auswahl kann das Programm dann in einer Schriftübersicht ausdrucken. Das ist hilfreich, wenn man mal wieder für eine Projekt eine passende Schrift sucht oder sie jemandem zeigen will.

Was ein Font-Viewer leisten sollte

Wie bereits erwähnt, können Font-Viewer heutzutage viel mehr. Das fängt damit an, dass sie nicht nur TrueType-Fonts anzeigen, sondern auch Formate wie etwa OTF. Außerdem können sie auch die Inhalte anderer Ordner anzeigen und so eine Übersicht der eigenen Schriftensammlung präsentieren.

dp4-Font-Viewer-Beispiel

Zusätzlich sind diese Font-Viewer dazu in der Lage, die angezeigten Schriften zu installieren, falls man sie aus anderer Quelle hat. Mit dem erwähnten dp4 Font Viewer könnt Ihr auch mehrere Schriften vergleichen. Natürlich gibt es auch eine Druckfunktion. Außerdem lassen sich die Schriftbilder auch als Grafik exportieren, um sie zu lagern oder zu verschicken.

Vorteile
  • Ausdruck der Schriftübersicht
Nachteile
  • Keine Installationsmöglichkeit
  • Nur der Standardschriftordner wird angezeigt

von