Überweisung ausfüllen und ausdrucken am PC: So geht’s bei Sparkasse Volksbank und Co.

Martin Maciej
3

Wer Geld von einem Konto auf ein anderes transferieren will, kann dies über die klassische Überweisung tun. Musste man früher den Überweisungsträger und Kugelschreiber zücken, um die Überweisung ausfüllen zu können, kann dies nun bequem am PC getan werden.

Überweisung ausfüllen und ausdrucken am PC: So geht’s bei Sparkasse Volksbank und Co.

Damit das Geld auch wirklich beim Empfänger ankommt, solltet ihr folgende Hinweise beachten, wenn ihr eine Überweisung ausfüllen wollt – ganz gleich, ob die Überweisung am PC oder per Hand geschrieben wird.

Überweisung ausfüllen bei Sparkasse, Postbank und Co.

  • Soll der Überweisungsträger per Hand ausgefüllt werden, verwendet hierfür im Idealfall einen schwarzen Stift.
  • Die Überweisungen werden heute in der Regel nur noch maschinell ausgelesen.
  • Schwarz ist für Maschinen optimal lesbar.
  • Natürlich solltet ihr in ordentlichen Druckbuchstaben schreiben.
  • Je nach Bank kann sich der Aufbau des Zahlscheins unterscheiden.
  • So kann die Anordnung auf einem Überweisungsträger der Sparkasse etwa anders gestaltet sein, als bei einer Überweisung der Volksbank.
  • Generell solltet ihr folgende Daten zur Hand haben, wenn ihr eine Überweisung ausfüllen wollt: Name des Empfängers, Bankleitzahl, Kontonummer, Verwendungszweck, wobei der Name nur in seltenen Fällen von der Bank bei der Überweisung überprüft wird.
  • In Zukunft werden die klassischen Kontodaten durch die IBAN und den BIC-Code ersetzt.
  • IBAN und BIC benötigt ihr bereits jetzt für internationale Überweisungen.
  • Natürlich gehört auch der zu überweisende Betrag auf den Überweisungsträger.
  • Fangt linkszeilig mit dem Euro-Wert an.
  • Der Cent-Betrag wird per Komma vom Betrag in Euro getrennt.
  • Als Verwendungszweck verwendet ihr je nach Grund für die Überweisung ein Aktenzeichen, eine Kundennummer, Rechnungsnummer, Vertragsnummer oder Artikelnummer.
  • Falls ihr euch über den genauen Verwendungszweck unsicher seid, kontaktiert den Zahlungsempfänger.
  • Nur wenn der Verwendungszweck eindeutig auf dem Überweisungsträger ausgefüllt ist, kann eure Zahlung schnell zugeordnet und das entsprechende Anliegen zeitnah bearbeitet werden.

Überweisung ausfüllen und ausdrucken am PC

Füllt ihr einen Zahlschein per Hand aus, müsst ihr im unteren Bereich noch eure eigenen Kontodaten eintragen. Bestätigt wird die Zahlung mit eurer Unterschrift. Wer nicht selber schreiben will, kann den Überweisungsträger auch am PC ausfüllen. Ladet hierzu den Überweisungsträger Vordruck kostenlos herunter. Hierfür wird kein Online-Banking erfordert. Viel mehr kann der am PC ausgefüllte Überweisungsträger ausgedruckt werden.

shutterstock_179341148

Den ausgefüllten Zahlschein gebt ihr bei eurer Bank ab. Häufig stehen in der Bank-Filiale bereits Automaten, auf denen die Überweisung ausgefüllt werden kann. Eure Kontodaten werden dann direkt von der EC-Karte ausgelesen.

Bei uns erfahrt ihr auch, wie lange eine Online-Überweisung dauert. Zudem klären wir auf, ob und wie man eine Überweisung rückgängig machen kann.

Bildquelle: Man holding creditcart via ShutterStock und Hand of a man filling a bank transfer form via Shutterstock

Weitere Themen: Überweisungen, Number26 - Online-Bank

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE