Excel kann auch Uhrzeiten addieren und subtrahieren, allerdings müsst ihr dafür die Summen-Zelle korrekt formatieren. Wir zeigen, wie es richtig funktioniert.

Excel: Uhrzeiten addieren und subtrahieren (Video-Tutorial)
10.789 Aufrufe

Tipp: Summe in Excel berechnen

Excel: Uhrzeit addieren

Beispiel:

  • In unserem Beispiel addieren wir die Arbeitszeiten eines Mitarbeiters anhand der Uhrzeiten von Arbeitsbeginn und Arbeitsende.
  • Dadurch erhalten wir die geleisteten Arbeitsstunden pro Woche.

So geht’s:

  1. Klickt auf die Zelle, welche die Summe der Uhrzeiten anzeigen soll. Bei uns ist das E9.
  2. Klickt im Reiter Start oben rechts in der Menüleiste auf das Summenzeichen oder gebt manuell als Formel ein =Summe(
  3. Wählt nun mit der Maus den Bereich mit den Uhrzeiten aus, die addiert werden sollen und bestätigt mit Enter.
  4. Nun wird die errechnete Uhrzeit noch falsch angezeigt. Denn Excel zeigt die errechnete Uhrzeit am nächsten Tag an, was wir hier aber nicht wollen.
  5. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Zelle und wählt Zellen formatieren… aus.
  6. Im neuen Fenster wählt ihr links Uhrzeit und das Format 37:50:55 aus.

Wenn euch die Sekundenanzeige hinten stört, öffnet ihr erneut Zellen formatieren. Klickt links auf Benutzerdefiniert und tragt oben unter Typ die Zeichenfolge [h]:mm;@ ein. Nun zeigt Excel nur noch Stunden und Minuten in der Summe an.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    In Linux-Betriebssystemen könnt ihr sehr viel sehr einfach mit Terminal-Befehlen erledigen. Auch wenn das auf den ersten Blick sehr „nerdig“ und ungewohnt wirken sollte, irgendwann siegt die Bequemlichkeit. Hier sind die 15 wichtigsten Linux-Befehle für Einsteiger.
    Robert Schanze
  • Ashampoo Snap 10

    Ashampoo Snap 10

    Der Ashampoo Snap 10 Download verschafft euch ein Programm für die Aufnahme von Bildschirmvideos und Bildschirmfotos mit umfangreichen Funktionen der Weiterverarbeitung.
    Marvin Basse
  • MP3 zu Ogg konvertieren mit fre:ac

    MP3 zu Ogg konvertieren mit fre:ac

    Wer seine Dateien von MP3 zu Ogg umwandeln will, weil sie sich mit dem bevorzugten Tool nicht abspielen lassen, der sollte sich unbedingt das Freeware-Programm fre:ac ansehen. Es wandelt nicht nur MP3-Dateien ins Ogg-Format um, sondern unterstützt viele gängige und ungewöhnliche Formate. Außerdem ist es auch für Einsteiger leicht zu bedienen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link