Wer Dokumente mit einer aktuellen Version von Office, bzw. Word erstellt, erhält die Datei im DOCX—Format. Dateien in diesem Format lassen sich zwar problemlos unter verschiedenen Office-Varianten, z. B. OpenOffice und Co. öffnen, wer allerdings ein altes Office-Paket wie Office 2003 benutzt, kann von Haus aus kein DOCX öffnen.

DOCX in Office 2003 öffnen, lesen und bearbeiten: so geht’s

Mit einem kleinen Workaround bekommt ihr allerdings auch DOCX in Office 2003 auf den Bildschirm.

Microsoft Office Excel Word Promo
762.138 Aufrufe

Vorwissen: So könnt ihr eine DOC-Datei öffnen.

So kann man DOCX in Office 2003 öffnen und lesen

  • In der Standardausführung ist die Bearbeitung von DOCX-Dokumenten in Office 2003 nicht möglich.
  • Hierfür wird ein zusätzliches Add-on vorausgesetzt, welches für die alte Office-Version heruntergeladen werden muss.
  • Microsoft stellt für Office-Versionen ab 2000 das Microsoft Compatibility Pack kostenlos zum Download bereit.
  • Nach dem Download des Compatibility Packs könnt ihr die EXE-SDatei starten.
  • Installiert die Office-Erweiterung, indem ihr den Anweisungen auf dem Bildschirm folgt.
  • Durch die Installation werden DOCX-Dateien automatisch mit Office 2003 verbunden.
  • Beim nächsten Doppelklick wird demnach ein Dokument im aktuellen Format problemlos mit Office 2003 oder Office 2000 geöffnet.

office-2003-screenshot

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Einladungskarten selbst gestalten: Kostenlos, online und mit Tools

DOCX in Office 2003 dank Extension

Der Einsatz des Microsoft Compatibility Packs eignet sich für folgende Versionen:

  • Microsoft Office 2000
  • Office XP
  • Office 2003

Weiterhin kann das Compatiblity Pack mit dem Word Viewer 2003, Excel Viewer 2003 und PowerPoint Viewer 2003 verwendet werden.

Durch die Installation können auch aktuelle Dateiformate aus Word, Excel und PowerPoint ab 2007 öffnen, bearbeiten und speichern. Damit das Compatibility Pack ordnungsgemäß funktioniert, solltet ihr sicherstellen, dass Microsoft Office in der neuesten Version auf der Festplatte liegt.

Lest zum Thema auch:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Linux: Unsere 7 besten Top-Tipps

    Linux: Unsere 7 besten Top-Tipps

    Für Linux gibt es sehr viele Distributionen. Wir zeigen euch am Beispiel von Linux Mint unsere besten Tipps und Tricks zum Betriebssystem.
    Robert Schanze
  • Debian

    Debian

    Wer einen stabilen Server oder Desktop-Betriebssystem sucht, kann zu Linux Debian greifen. Dadurch erhält man ein sehr sicheres Betriebssystem, das durch die Debian-Repositories auf sehr viele Programme und Werkzeuge zugreifen kann. Hier zeigen wir euch den Download zu den ISO-Dateien.
    Robert Schanze
  • Manjaro Linux

    Manjaro Linux

    Manjaro Linux ist für fortgeschrittene Linux-Nutzer, die eine sehr benutzerfreundliche Desktop-Oberfläche auf Basis von Arch Linux suchen. Hier gibt es den Download von Manjaro mit den Desktop-Umgebungen Xfce und KDE.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link