Word in JPG umwandeln: So speichert ihr Dokumente als JPG ab

Christin Richter

In manchen Situationen ist eine JPEG-Bilddatei praktischer als eine Word-Datei. Beispielsweise wenn man den Inhalt auf eine Website laden möchte, die nicht mit Word-Dokumenten arbeiten kann. Oder wenn man die Datei mit einem Programm anzeigen möchte, das nicht in der Lage ist, Word-Files zu öffnen. Wollt ihr die Word Datei als JPG speichern, muss es nicht immer gleich ein JPG Converter sein. Dieser Artikel beschreibt, wie ihr Word in JPG oder PNG umwandeln könnt.

Habt ihr euren Text in Microsoft Word verfasst oder eine Word-Datei erhalten, kann es nützlich sein, sie in das JPG-Format zu konvertieren. Für komprimierte Bilder mit geringen Dateigrößen ist die Endung “.jpg” oder “.jpeg” geläufig und kennzeichnet das bekannte und gängige Bildformat. Wollt ihr eure Word-Datei nun als jpg speichern, könnt ihr verschiedene Programme nutzen, einen Screenshot erstellen oder sie online umwandeln.

Video: Fünf Tipps für Microsoft Word

802.493
Fünf Tipps für Microsoft Word

Word: Dokumente als JPG abspeichern – verschiedene Wege zum Ziel

Es gibt verschiedene Wege, um ein Word-Dokument in Einzelteilen oder als komplette Datei in das JPG-Format umzuwandeln (oder bei Bedarf auch PNG). Wir zeigen euch einige einfache und praktische Möglichkeiten, mit denen ihr ganz schnell Bilddateien eurer Texte erstellt.

Word-Datei mit Snipping-Tool in JPG umwandeln – der schnelle und schmutzige Weg zur Bilddatei

Wer mit Windows Vista oder einer späteren Version arbeitet, kann das in Windows integrierte Snipping-Tool nutzen. Mit diesem könnt ihr eine JPG-Bilddatei eines beliebigen Bildschirmausschnittes erstellen, also z.B. eines in Word integrierten Bildes, eines ganzen Dokumentes oder auch einer Website im Browser.

  1. Öffnet mit Word eure Datei.
  2. Stellt den Zoommodus auf 100 %, damit das Dokument vollständig sichtbar ist. Ihr könnt den Zoom auch über 100 Prozent stellen, wenn das Bild dadurch nicht zu pixelig wird.
  3. Klickt unten links auf das Windows-Symbol, dann auf Alle Programme, anschließend auf Zubehör und zu guter Letzt auf Snipping Tool.
    Word in JPG - Snipping-Tool
  4. Alternativ könnt ihr auch einfach Snipping Tool in den unteren Suchbereich des Startmenüs eingeben. 
    word-in-jpg-umwandeln
  5. Wählt Neu und erstellt mit der Maus einen Rahmen, der das vollständige Dokument oder ein Bild im Dokument enthält.
  6. Klickt auf Datei, danach auf Speichern unter, wählt einen Dateinamen und bestätigt eure Auswahl.
  7. Wollt ihr die Datei nicht als JPG abspeichern, könnt ihr auch ein anderes Format wählen, wie beispielsweise das verlustfreie PNG.

Texte mithilfe von Paint in JPG umwandeln

Auch mit dem mit Windows mitgelieferten Paint könnt ihr JPGs erstellen.

  1. Öffnet zunächst eure Text-Datei, skaliert die Größe so, dass der Text genau auf den Bildschirm passt und drückt die Taste Drucken.
  2. Nun öffnet ihr Paint. Dazu klickt ihr einfach auf das Startmenü und gebt im Suchfeld Paint ein und klickt das Icon anschließend an.
  3. Ist Paint geöffnet, drückt ihr Strg + V. Der von euch per Drucken-Taste gemachte Screenshot wird nun in das Programm eingefügt.
  4. Am äußeren Rand des Screenshots befindet sich eine gestrichelte Linie, die das gesamte Bild umfasst und einen Rahmen darum bildet. Passt diese Linie an den Bildausschnitt an, den ihr als JPG-Datei benötigt.
  5. Ihr könnt die Auswahl verkleinern, indem ihr mit der Maus die kleinen Kästchen an den Ecken der gestrichelten Linie nach innen zieht.
  6. Habt ihr den richtigen Bildausschnitt ausgewählt, klickt ihr im Anschluss auf Speichern.
  7. Beachtet, dass Paint als Dateiformat häufig PNG vorschlägt.  Dies könnt ihr aber bei Bedarf auf JPG umstellen. 
    word-grafik-umwandeln

Per JPG Converter: Online die Word-Datei als JPG speichern

Um euer Word-Dokument in ein JPG umwandeln zu können, braucht ihr nicht immer eigene Software. Um die Datei in das neue Format zu konvertieren und als Bilddatei abzuspeichern, könnt ihr auch verschiedene kostenlose Onlinedienste nutzen. Beispielsweise die Webseite  hält einen kostenlosen Online-Converter für euch bereit. So speichert ihr euer Word Dokument als JPG:

  1. Klickt auf Wählen und navigiert im Pop-up zu der Word-Datei, die ihr umwandeln wollt. Eure Datei wird anschließend umgewandelt und erscheint darunter als Icon.
  2. Nun klickt ihr einfach auf Download. Die JPG-Datei wird als Zip-Archiv heruntergeladen. In der Regel wird die Datei in eurem Download-Ordner gespeichert und kann direkt geöffnet werden. Wenn das nicht der Fall ist, haben wir euch an anderer Stelle beschrieben, wie ihr eine Zip-Datei öffnen könnt.

JPG Converter

Für sensible Daten ist dieser Weg natürlich keine Option, da die Datei fremde Server durchläuft, auch wenn die Seitenbetreiber angeben, dass die hochgeladenen Dateien nach einer Stunde gelöscht werden würden. Weitere Online Converter sind beispielsweise  und .

Word in JPG umwandeln mit PDF24 Creator

Der bewährte PDF24 Creator kann Word-Files in mehrere Dateiarten umwandeln, darunter auch JPG.

PDF24 Creator kostenlos downloaden

Nach dem Download und der Installation müsst ihr Folgendes tun:

  1. Öffnet mit Word euer Dokument.
  2. Haltet die Strg-Taste gedrückt und tippt auf die P-Taste.
  3. Das Drucken-Fenster hat sich geöffnet. Dort wählt ihr den PDF24 Creator als Drucker und bestätigt eure Auswahl.
  4. Nun ist die Datei im PDF24 Creator geöffnet. Klickt oben in der Mitte auf das Disketten-Symbol.
  5. Wählt links JPEG als Format aus. Bei Bedarf könnt ihr die Bildeinstellungen verändern. Danach klickt ihr auf Weiter.
  6. Entscheidet euch für einen Dateinamen und einen Zielort und klickt auf Speichern.
Word in JPG - PDF24 Creator
Übrigens: Wollt ihr lediglich ein Bild, welches in ein Word-Dokument eingebunden ist, als Grafik speichern, reicht es, wenn ihr rechts auf das Bild klickt und anschließend auf Als Grafik speichern… klickt. Auch hier könnt ihr das JPG-Dateiformat auswählen.
word-grafik-speichern
Habt ihr euer Word-Dokument als JPG abgespeichert, könnt ihr es nun noch mit unserem Tutorial in der Größe reduzieren. Alternativ könnt ihr auch mit den Layoutprogrammen InDesign oder dem kostenlosen Pendant Scribus euer Dokument verfassen und es anschließend als JPG speichern beziehungsweise exportieren.

Weitere Word-Tutorials für euch

Weitere Themen: Microsoft Office (für iPad), Microsoft Office Compatibility Pack, Microsoft Office 2007, Microsoft Office 2016 Mac, Microsoft Office 365 Home, Microsoft Word 2013, Microsoft Fix it gegen Office-Lücke , Microsoft Word für iPad, Microsoft Office Mobile für Android, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Windows Repair Toolbox...

    Windows Repair Toolbox Portable

    Der Windows Repair Toolbox Portable Download ist eine portable Sammlung von Tools, mit welchen ihr euer System analysieren, beschleunigen, reparieren sowie... mehr

  • Firefox Portable

    Firefox Portable

    Der Firefox Portable Download verschafft euch eine mobile Version des Mozilla-Browsers, die auch von USB-Sticks läuft und für deren Nutzung keine Installation... mehr

  • Mozilla Firefox 64-Bit

    Mozilla Firefox 64-Bit

    Hier zum Download bekommt ihr Mozilla Firefox als 64-Bit-Version, die die gewohnten Vorzüge des Browsers wie Geschwindigkeit, Komfort und Erweiterbarkeit... mehr