Fehler 0x8004FC12 beheben: Office 2016, 2016 und 365 lassen sich unter Windows 10 nicht aktivieren

Frank Ritter
16

„Leider ist ein Fehler aufgetreten, sodass der Vorgang derzeit nicht ausgeführt werden kann. Versuchen Sie es bitte später erneut. (0x8004FC12)“ – Mit dieser Fehlermeldung quittierte Office jeden meiner Versuche, das Bürosoftware-Paket online zu aktivieren. In diesem Beitrag schildere ich meinen wochenlangen Leidensweg und wie ich schließlich auf die ganz und gar bizarre Lösung des Problems stieß.

Fehler 0x8004FC12 beheben: Office 2016, 2016 und 365 lassen sich unter Windows 10 nicht aktivieren

Nach meinem Umstieg auf Windows 10 nebst Betriebssystem-Neuinstallation plagte ein Problem meinen Heim-PC: Ich konnte Microsoft Office 365 nicht aktivieren – obwohl ich selbstverständlich im Besitz einer legalen Version war. Bei jedem Start einer installierten Office-Anwendung brach die Online-Aktivierung mit der Fehlermeldung 0x8004FC12 ab. Lapidarer Hinweis:

Leider ist ein Fehler aufgetreten, sodass der Vorgang derzeit nicht ausgeführt werden kann. Versuchen Sie es bitte später erneut. (0x8004FC12)

Die telefonische Aktivierung war gar nicht erst anklickbar, sodass ich keine andere Wahl hatte, mich an die Empfehlung aus der Fehlermeldung zu halten. Ich versuchte es später also erneut, viele Dutzend Male – ohne Erfolg.

Nun bin ich von Berufs wegen auf Office angewiesen. Während der normalen 30-tägigen Testperiode konnte ich die Nachricht immerhin wegklicken und Word, Outlook, Excel, PowerPoint und Co. normal nutzen – nach 30 Tagen ging aber naturgemäß nichts mehr. Wochenlang durchsuchte ich in dieser Zeit das Netz, installierte Office x-mal neu, in 32-Bit- und 64-Bit-Versionen, scante mein System, installierte Hilfs-Tools, editierte Systemdateien, bearbeitete die Registry, richtete neue Windows-Benutzerkonten ein und telefonierte mit der Hotline. Viele Stunden investierte ich in die Problemlösung – alles zwecklos, Office ließ sich nicht aktivieren, was ich auch versuchte.

Und ich bin nicht der einzige: Sowohl in der offiziellen Microsoft-Community als auch in diversen Windows-Foren beklagten sich Nutzer über diesen Bug, der offenbar auch andere Office-Pakete inklusive Office 2010 und 2013 sowie Windows selbst betrifft. Es war zum Haareraufen und ich gab mich schon damit ab, künftig komplett auf Google Docs umsteigen zu müssen.

Gestern Abend entschied ich mich aber, noch einmal zu recherchieren und fand dabei einen neuen Hilfeansatz. Im englischen Office 365-Forum beschrieb ein Nutzer einen Trick, den ihm angeblich ein Hotline-Servicemitarbeiter verraten hatte. Der Trick erschien mir so obskur, dass ich ihn ausprobieren musste.

Fehler 0x8004FC12 – eine seltsame Lösung zum Aktivieren von Office

So sollte man die Software Ultrasurf während der Office-Aktivierung ausführen. Ultrasurf ist ein Tool, mit dem sich Chinesen freien und nicht vom Staat regulierten Zugang ins Internet verschaffen können. Technisch tunnelt Ultrasurf Verbindungen über selbst betriebene Proxy-Server. Das Tool wird als einzelne EXE-Datei in einem unauffälligen Archiv ausgeliefert, ist in der Basisversion kostenlos und muss nicht einmal installiert werden.

Ich tat also, wie mir gehießen, führte Ultrasurf aus und … mir fielen fast die Bilder von der Wand: Die Aktivierung funktionierte. Sang- und klanglos meldete mir die aktuell installierte Office 2016-Testversion, dass alles geklappt habe und ich Office jetzt problemlos verwenden könne. Wie und warum? Keine Ahnung. Was zählt, ist aber das Ergebnis. Als ich meine Kinnlade mühesam wieder am Oberkiefer eingehakt hatte, beschloss ich, mein Wissen mit der Weltöffentlichkeit zu teilen.

Natürlich kann ich nicht garantieren, dass diese Vorgehensweise in jedem Fall hilft, wenn Office sich nicht aktivieren lässt – aber wenn ich nur einem Nutzer meinen Leidensweg ersparen kann, hat sich die Mühe schon gelohnt.

Ultrasurf bei GIGA.DE downloaden Office 365 bei GIGA.DE downloaden

via Office 365 Forums

Weitere Themen: Microsoft Office 2016, Microsoft Office 2013, Microsoft Office 2010

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Airdroid

    Airdroid

    Mit dem Airdroid Download könnt ihr euer Android-Smartphone oder -Tablet kabellos per WLAN über euren Windows-Rechner steuern. mehr

  • FFmpeg

    FFmpeg

    Der FFmpeg Download ist eine Sammlung von freien Programmen und Bibliotheken, mit welchen ihr Video- und Audiodateien aufnehmen, konvertieren, streamen... mehr

  • Top-Download der Woche 33/2017...

    Top-Download der Woche 33/2017: Mozilla...

    Als Top-Download der Woche 33/2017 möchten wie euch den E-Mail-Client Mozilla Thunderbird empfehlen. Das Programm ist Open Source, somit komplett kostenlos... mehr